Blog-Archive

„The Promise – Die Erinnerung bleibt“ (Kino-Trailer mit Christian Bale)

12_ThePromiseDie Geschichte spielt im Jahr 1914, kurz vor Beginn des Ersten Weltkrieges, der bereits seine Schatten vorauswirft: Konstantinopel, die Hauptstadt des Osmanischen Reiches, versinkt mehr und mehr im Chaos, der aufkeimende Genozid sorgt dafür, dass schon bald niemand mehr in Sicherheit ist. Alles scheint zerstörbar. Ob das auch für die Liebe gilt, muss sich zeigen zwischen Christian Bale, Charlotte Le Bon und Oscar Isaac, die inmitten des einkehrenden, verwüstenden Krieges eine schier zukunftslose Dreiecksgeschichte beginnen. „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ von Oscar-Preisträger Terry George („Hotel Ruanda“, „Ein einziger Augenblick“ ist ab dem 17. August 2017 im Kino zu sehen. Der Filmfraß präsentiert den Trailer zum gefühlvollen Historiendrama.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Z-Office“ – Trailer zur deutschen Zombie-Komödie

UnbenanntDeutschland kann nur 08/15-RomComs und Nazi-Dramen? Weit gefehlt! Mit „Z-Office“ trauen sich fähige Leute, eine deutsche Zombie-Komödie ins Leben zu rufen. Die wurde teilweise per Crowdfunding finanziert und hat jetzt den ersten Trailer spendiert bekommen, den der Filmfraß euch nicht vorenthalten möchte. In den Hauptrollen des Films von Douglas Stahl spielen Nikolai Will, Florian Simbeck, Alexandra Schiller und Klaus Thiel-Klenner.

Lies den Rest dieses Beitrags

Trailer: „Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit“

UDS_Artwork_Poster_031215.inddKriegsfilme hat es schon unzählbar viele gegeben, besonders der Zweite Weltkrieg ist immer wieder Thema des Genres. Dass es so viele Geschichten dazu zu erzählen gibt, liegt jedoch an den spannenden, dramatischen, tragischen und unglaublichen Facetten, die diese schlimme Zeit inne hatte. Der dänisch-deutsche Film „Unter dem Sand – Das Versprechen der Freiheit“ befasst sich mit jungen, deutschen Soldaten, kriegsgefangen in Dänemark. Ihre Aufgabe: Das Aufspüren und Entschärfen von Landminen. Das ist furchtbar, doch der Film zeigt auch eine Menge Menschlichkeit hinter all dem Grauen auf. Der Filmfraß präsentiert den Trailer zum Drama, das ab dem 7. April 2016 im Kino zu sehen ist.

Lies den Rest dieses Beitrags

Gewinnspiel zum Zac-Efron-Film „We Are Your Friends“

1 - We Are Your Friends - FilmplakatDurch die „High School Musical“-Reihe wurde er zum Teenie-Schwarm, mit jetzt 27 Jahren hat er sich auch für Volljährige zum „lecker Häppchen“ entwickelt. Die Rede ist von Zac Efron, der es jetzt im nächsten Film als Hauptdarsteller versucht. In „We Are Your Friends“ gibt er einen Electro-DJ, der sich in die falsche (?) Frau verliebt. Genug Futter also für Efron-Fans – und beim Filmfraß auch noch die Möglichkeit, zum Filmstart am 27. August 2015 Kinotickets und das Filmplakat zu gewinnen!

Lies den Rest dieses Beitrags

Trailer zu „Deadpool“ endlich online!

Lange mussten wir warten. Wer es nicht ausgehalten hat, hat sich vielleicht sogar den geleakten Trailer von der Comic Con angesehen, der in mieser Qualität zu finden war. Nicht nur der Filmfraß jedoch hat sich zurück gehalten und freut sich erst jetzt über die erste knapp drei Minuten lange Vorschau zu „Deadpool“. Der wird verkörpert von Ryan Reynolds und ist so ganz anders als andere Comichelden. Aber seht selbst… „Deadpool“ ist ab dem 11. Februar 2016 im deutschen Kino zu finden.

Lies den Rest dieses Beitrags

Trailer zu „Suicide Squad“ in guter Qualität!

Klar, die Trailer nehmen aktuell ein wenig überhand. Aber wem kann man das verübeln? Es ist nun mal Comic-Con-Zeit! Und hier werden wir regelrecht geflutet. Nach allerhand schicken Trailern gibt es jetzt den zur „Suicide Squad“, der Gruppierung von gefährlichen Häftlingen, die für die Regierung Arbeiten ausführen müssen, um ihre Strafe zu reduzieren. Unter anderem mit dabei: Will Smith, Jared Leto, Margot Robbie. Das wird ein düsteres Fest!

Lies den Rest dieses Beitrags

Trailer zu „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“

Noch einen Trailer gefällig? Dann hätte der Filmfraß jetzt den mit Spannung erwarteten Blockbuster „Batman vs. Superman: Dawn of Justice“, der ab 24. März 2016 die deutschen Kinos unsicher macht.

Lies den Rest dieses Beitrags

Groovy! Der Trailer zu „Ash vs. Evil Dead“!

Lange haben wir gewartet, dass es großes, offizielles Material zu „Ash vs. Evil Dead“ gibt. Gemeint ist die TV-Serie, die als Fortsetzungen zu den ursprünglichen Horror-Klassikern „Tanz der Teufel 1+2“ („Evil Dead“) & „Armee der Finsternis“ („Army of Darkness“) fungieren wird. Die Serie wird zu Halloween 2015 ausgestrahlt werden und hoffentlich auch irgendwie den deutschen Markt erreichen. Freuen dürfen wir uns jedenfalls jetzt über den offiziellen, etwa drei Minuten langen Trailer, der als Hauptdarsteller wieder Bruce Campbell und seine Kettensäge zu bieten hat und tierisch Spaß macht! Groovy!

Lies den Rest dieses Beitrags

Verstehen Sie die Béliers? (Trailer zur französischen Erfolgskomödie)

beliersDie Franzosen und ihre Komödien – das läuft einfach! Und das nicht nur im Heimatland, sondern auch in Deutschland: „Willkommen bei den Sch’tis“ war ein dicker Überraschungserfolg, „Ziemlich beste Freunde“ war mit über neun Millionen Zuschauern der größte Hit 2012, zuletzt ging „Monsieur Claude und seine Töchter“ durch die Decke. Und die nächste französische Komödie steht mit „Verstehen Sie die Béliers?“ schon in den Startlöchern. Der Filmfraß präsentiert den Trailer zum Film, der in der Heimat schon unglaublichen Erfolg hatte und bei uns am 5. März 2015 startet.

Lies den Rest dieses Beitrags

American Muscle – Du schuldest. Du zahlst. (DVD, Blu-ray)

1 - American Muscle - DVD-CoverBlut und Gewalt, nackte Mädels und Sex – das sind die Hauptbestandteile im Rache-Actioner „American Muscle – Du schuldest. Du zahlst.“ Nick Principe („Chromeskull: Laid to Rest 2“, „Seed 2“) geht hier über Leichen, als er nach zehn Jahren aus dem Knast kommt und jeden unter die Erde bringen will, der ihn vor einer Dekade hintergangen hat. „American Muscle“, dem man deutlich anmerkt, dass Regisseur Ravi Dhar hier seinen ersten Film inszenierte, ist auf DVD und Blu-ray ab 24. September 2014 zu leihen und ab 10. Oktober 2014 im Label Pierrot le Fou zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags