Blog-Archive

„Gimme Danger“ – Gewinnspiel zur Doku über Iggy Pop und The Stooges

Gimme Danger Plakat A3.inddZu seinen Werken als Regisseur zählen unter anderem „Stranger Than Paradise“, „Down By Law“, „Dead Man“, „Ghost Dog“, „Coffee and Cigarettes“, „Broken Flowers“, „Only Lovers Left Alive“ und „Paterson“. Jetzt legt Jim Jarmusch eine Musik-Doku vor, die sich gewaschen hat: Sein Augenmerk liegt auf den Stooges, einer amerikanischen Rockband der herberen Sorte, die ihre größten Zeiten Ende der 60er und Anfang der 70er hatte. Ihr Frontmann: Iggy Pop. Der Filmfraß verlost zum Start der Doku „Gimme Danger“ am 27. April 2017 ein Fan-Set bestehend aus Soundtrack, Filmplakat sowie zwei Kinotickets.

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

„Zitroneneis – Sex & Rock’n Roll: Die deutsch-israelische Filmreihe Eis am Stiel“ (Buch)

1Ein kleiner Film sollte ein wenig Kohle in die kassen spülen. Nicht mehr, nicht weniger. Entstanden ist „Eis am Stiel“ – und ein Kult begann. Es entwickelte sich eine zehn Jahre währende Filmreihe, die sich insgesamt von 1978 bis 1988 erstreckte. Und auch heute noch zahllose Fans hat! Es ging ums Erwachsenwerden, um Klamauk und Sex, um Herzschmerz und tolle 60er- und 70er-Musik. Martin Hentschel begibt sich auf knapp 400 Buchseiten auf eine Reise in die Vergangenheit: „Zitroneneis – Sex & Rock’n Roll: Die deutsch-israelische Filmreihe Eis am Stiel“ ist exklusiv bei Amazon erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Star Wars: The Force Awakens – Original Motion Picture Soundtrack“ (CD)

Soundtrack_STAR WARSGanz klar: Wo ein Film ist, da ist auch ein Soundtrack. Und ganz klar ist hinsichtlich „Star Wars“, dass hier als Komponist John Williams fungiert. Der begnadete Williams hat für zahlreiche zeitlose Klassiker die legendären Musiken geschaffen („Der weiße Hai“, „Superman“, „E.T.“, „Indiana Jones“, „Jurassic Park“ und viele mehr) – und ist seit Anbeginn von „Star Wars“ (Teil 1 stammt aus dem Jahr 1977) ein Teil der Sternensaga. Auch bei Episode VI mit dem Untertitel „Das Erwachen der Macht“ zeichnet er wieder für den Soundtrack verantwortlich. Während der Film seit dem 17. Dezember in den Kinos läuft, ist der offizielle Soundtrack seit dem 18. Dezember 2015 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

Into the Woods (Original Soundtrack CD, Standard / Deluxe Edition)

1 - StandardDisney verbindet man im Allgemeinen mit zwei Dingen: Mit familientauglichen Filmen und mit viel Gesang. Nun, für die ganz Kleinen ist der neueste Streich, „Into the Woods“ (Kinostart am 19. Februar 2015) sicherlich nichts. Eher geht es spaßig-düster zu in der Verfilmung des Stephen-Sondheim-Musicals, der auch am Drehbuch mitschrieb und für die Songs verantwortlich war. Die sind nämlich einer der Eckpunkte des Films und sind pünktlich zum Kinostart im Handel erhältlich. Auf 20 Songs umfassender Standard Edition CD sowie auf 50 Tracks beinhaltender Deluxe Edition (inkl. Filmscore) kann man Stars wie Meryl Streep, Emily Blunt und Chris Pine singen hören. Der Soundtrack ist ab dem 20. Februar 2015 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

The Wolf of Wall Street (Soundtrack-CD)

thewolfcdVon Universal Music und aus dem Hause Virgin Records kommt der Soundtrack zu einem der jetzt schon kultigsten Filme von Martin Scorsese, der zudem sein bisher erfolgreichster geworden ist. „The Wolf of Wall Street“ mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle zog trotz drei Stunden Laufzeit weltweit enorme Menschenmassen in die Kinos und lässt sich nun auf Soundtrack-CD Revue passieren. Die 16 Tracks sind eine hübsch schwofige Compilation geworden, auch wenn sie abgenabelt vom Spielfilm nicht ganz die Party-Wirkung entfaltet, wenn man kein deutliches Faible für die Musik der 50er und 60er Jahre hat.

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Eiskönigin (Soundtrack und Film-Score auf CD)

FrozenWo Disney ist, da ist auch Musik! Ohne ist ein Disney-Film gar nicht vorstellbar – und so gibt es natürlich auch zum Winter-Hit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, der in Deutschland am 28. November 2013 in den Kinos gestartet ist, hübsche Lieder und imposanten Film-Score. Nur einen Tag später, am 29. November 2013 kamen hierzu CDs in den Handel. Und weil nur eine Ausgabe ja langweilig wäre, gibt es gleich drei Versionen – mit deutschem und englischem Soundtrack sowie als Deluxe Edition mit Bonus-CD. Alle drei Versionen möchte ich hier vorstellen. Und welche Version soll es nun sein? Das erfahrt Ihr am Ende des Berichtes.

Lies den Rest dieses Beitrags