Blog-Archive

„Gimme Danger“ – Gewinnspiel zur Doku über Iggy Pop und The Stooges

Gimme Danger Plakat A3.inddZu seinen Werken als Regisseur zählen unter anderem „Stranger Than Paradise“, „Down By Law“, „Dead Man“, „Ghost Dog“, „Coffee and Cigarettes“, „Broken Flowers“, „Only Lovers Left Alive“ und „Paterson“. Jetzt legt Jim Jarmusch eine Musik-Doku vor, die sich gewaschen hat: Sein Augenmerk liegt auf den Stooges, einer amerikanischen Rockband der herberen Sorte, die ihre größten Zeiten Ende der 60er und Anfang der 70er hatte. Ihr Frontmann: Iggy Pop. Der Filmfraß verlost zum Start der Doku „Gimme Danger“ am 27. April 2017 ein Fan-Set bestehend aus Soundtrack, Filmplakat sowie zwei Kinotickets.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Zitroneneis – Sex & Rock’n Roll: Die deutsch-israelische Filmreihe Eis am Stiel“ (Buch)

1Ein kleiner Film sollte ein wenig Kohle in die kassen spülen. Nicht mehr, nicht weniger. Entstanden ist „Eis am Stiel“ – und ein Kult begann. Es entwickelte sich eine zehn Jahre währende Filmreihe, die sich insgesamt von 1978 bis 1988 erstreckte. Und auch heute noch zahllose Fans hat! Es ging ums Erwachsenwerden, um Klamauk und Sex, um Herzschmerz und tolle 60er- und 70er-Musik. Martin Hentschel begibt sich auf knapp 400 Buchseiten auf eine Reise in die Vergangenheit: „Zitroneneis – Sex & Rock’n Roll: Die deutsch-israelische Filmreihe Eis am Stiel“ ist exklusiv bei Amazon erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

Michael Jackson – Off the Wall: Bundle aus CD und Doku-Blu-ray

MJ_OTW_CoverSatte 37 Jahre ist die Veröffentlichung von Michael Jacksons fünftem Studioalbum „Off the Wall“ schon her, sieben Jahre ist der King of Pop bereits verstorben. Doch sowohl das Musikwerk als auch der Künstler selbst haben Maßstäbe für die Ewigkeit gesetzt, wurden unsterblich. Das sieht auch Regisseur Spike Lee („Oldboy“, „Inside Man“, „Malcolm X“) so, weshalb er beidem jetzt ein Denkmal setzte mit seinem Dokumentarfilm „Michael Jackson’s Journey From Motown to Off the Wall“. Sony Music veröffentlicht die Doku jetzt im Bundle mit dem Album „Off the Wall“, wahlweise auf DVD oder Blu-ray. Seit dem 26. Februar 2016 kann man sich das Set nach Hause holen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Star Wars: The Force Awakens – Original Motion Picture Soundtrack“ (CD)

Soundtrack_STAR WARSGanz klar: Wo ein Film ist, da ist auch ein Soundtrack. Und ganz klar ist hinsichtlich „Star Wars“, dass hier als Komponist John Williams fungiert. Der begnadete Williams hat für zahlreiche zeitlose Klassiker die legendären Musiken geschaffen („Der weiße Hai“, „Superman“, „E.T.“, „Indiana Jones“, „Jurassic Park“ und viele mehr) – und ist seit Anbeginn von „Star Wars“ (Teil 1 stammt aus dem Jahr 1977) ein Teil der Sternensaga. Auch bei Episode VI mit dem Untertitel „Das Erwachen der Macht“ zeichnet er wieder für den Soundtrack verantwortlich. Während der Film seit dem 17. Dezember in den Kinos läuft, ist der offizielle Soundtrack seit dem 18. Dezember 2015 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Love & Mercy“ – Gewinnspiel zum Film über Beach-Boys-Gründer Brian Wilson

1 - Love & Mercy - Filmplakat„Good, goood, goooood… Good vibrations!“ Als Gründer der Beach Boys hat Brian Wilson in den 1960er Jahren für so manchen zeitlosen Ohrwurm gesorgt, die für gute Sommerlaune sorgen, egal wann man sie hört. Mit dem Spielfilm „Love & Mercy“ (Start am 11. Juni 2015) wird nun die Geschichte Wilsons erzählt. Der hochkarätige Cast beinhaltet so spannende Namen wie Paul Dano, John Cusack, Paul Giamatti und Elizabeth Banks. Der Filmfraß verlost zum Kinostart zwei Tickets zum Film, das Filmplakat sowie die CD „No Pier Pressure“ von Brian Wilson.

Lies den Rest dieses Beitrags

Whiplash

1 - WhiplashDie Preise purzeln besonders für J.K. Simmons, der offiziell bei den meisten Preisverleihungen als Nebendarsteller gelistet wird, eigentlich aber eher der Hauptdarsteller von „Whiplash“ ist. In diesem brilliert der bisher so oft übersehene, großartige Schauspieler („The Closer“, „Spider-Man 1-3“, „Terminator Genisys“) als eine Mischung aus Musiklehrer und Drill Sergeant. Nahezu sadistisch quält er Miles Teller („Die Bestimmung“, „Project X“), um ihn zum besten Jazz-Schlagzeuger der Welt zu machen. Der für fünf Oscars nominierte Film läuft ab dem 19. Februar 2015 im Kino.

Lies den Rest dieses Beitrags

Die Eiskönigin (Soundtrack und Film-Score auf CD)

FrozenWo Disney ist, da ist auch Musik! Ohne ist ein Disney-Film gar nicht vorstellbar – und so gibt es natürlich auch zum Winter-Hit „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“, der in Deutschland am 28. November 2013 in den Kinos gestartet ist, hübsche Lieder und imposanten Film-Score. Nur einen Tag später, am 29. November 2013 kamen hierzu CDs in den Handel. Und weil nur eine Ausgabe ja langweilig wäre, gibt es gleich drei Versionen – mit deutschem und englischem Soundtrack sowie als Deluxe Edition mit Bonus-CD. Alle drei Versionen möchte ich hier vorstellen. Und welche Version soll es nun sein? Das erfahrt Ihr am Ende des Berichtes.

Lies den Rest dieses Beitrags

Song For Marion – Lass dein Herz singen! (DVD und Blu-ray)

1 - DVD-CoverSinge, um glücklich zu sein – dieses Motto verfolgen in „Song For Marion – Lass dein Herz singen!“ Vanessa Redgrave („Der Butler“) und ihre Sangeslehrerin Gemma Arterton („Runner Runner“). Wäre da nur nicht Redgraves Film-Gatte und Miesepeter Terence Stamp („Der Plan“), der ein großes Problem damit hat, dass seine krebskranke Frau ihrem für ihn peinlichen Hobby nachgeht. „Song For Marion“ steht seit dem 23. September in den Videotheken und ist ab dem 8. Oktober 2013 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags