Blog-Archive

„Boston“ – Blogger-Special und Gewinnspiel zum neuen Film von Mark Wahlberg & Regisseur Peter Berg

1-plakatEs ist die filmische Nacherzählung einer realen Geschichte: Die führt uns zurück zum 15. April des Jahres 2013 und zum weltweit beliebten Boston Marathon. Der kann diesmal leider nicht so sportlich friedlich durchgeführt werden wie sonst, sondern wird von zwei furchtbaren Detonationen von Sprengsätzen überschattet. Mark Wahlberg ist als Police Sergeant an Bord, der als Kopf einer eindrucksvollen Großfahndung nach dem Täter oder den Tätern suchen soll. Sein Regisseur ist Peter Berg, für den er schon für „Deepwater Horizon“ und „Lone Survivor“ vor der Kamera stand. Grund genug für den Filmfraß und einige Kollegen, sich mal weiterer eingespielter Regie/Darsteller-Duos anzunehmen. Und nebenbei zum Filmstart am 23. Februar 2017 zwei Kinotickets sowie das Filmplakat zu verlosen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

„Terminator: Genisys“ – Teil 5 der SciFi-Reihe im 3D-Kino

1 - Terminator GenisysDie James-Cameron-Filme „Terminator“ und „Terminator 2 – Tag der Abrechnung“ aus den Jahren 1984 und 1991 gelten als absolute Science-Fiction-Meilensteine und machten Hauptdarsteller Arnold Schwarzenegger zum Megastar. Die zwei weiteren Fortsetzungen blieben künstlerisch hinter den Erwartungen zurück. An den Erfolg von Teil 1+2 anschließen will jetzt „Terminator: Genisys“, der in 2D und 3D ab 9. Juli 2015 im Kino zu sehen ist und namhafte Darsteller wie Emilia Clarke, Jason Clarke, Jai Courtney, J.K. Simmons – und Arnie selbst – aufbietet.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Barfuß ins Glück“ – Remake des Til-Schweiger-Films (DVD, Blu-ray)

1 - Barfuss ins GlückAus dem Jahr 2005 stammt ein Film von und mit Til Schweiger, der auf den Titel „Barfuss“ hörte, mit Johanna Wokalek eine zuckersüße Hauptdarstellerin hatte und mit viel Herz und Charme zu überzeugen wusste. Zehn Jahre später präsentieren uns nun die Amis ein Remake, das vieles aus dem Original aufnimmt – und das dann faszinierenderweise ziemlich an die Wand fährt. Das verhunzte Remake kann man sich ab dem 5. März 2015 auf DVD, Blu-ray und Video on Demand zulegen. Oder einfach lieber (noch mal) das schöne Original schauen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Oscar 2015 – Sieger und Nominierungen der Academy Awards

Das waren sie jetzt also, die Oscars, die Academy Awards. Am 22. Februar 2015 wurden die wichtigsten Filmpreise der Welt verliehen. Zum größten Sieger wurde „Birdman“, auch wenn Hauptdarsteller Micheal Keaton leer ausging. Der Filmfraß präsentiert sämtliche Sieger und Nominierten.

Lies den Rest dieses Beitrags

Whiplash

1 - WhiplashDie Preise purzeln besonders für J.K. Simmons, der offiziell bei den meisten Preisverleihungen als Nebendarsteller gelistet wird, eigentlich aber eher der Hauptdarsteller von „Whiplash“ ist. In diesem brilliert der bisher so oft übersehene, großartige Schauspieler („The Closer“, „Spider-Man 1-3“, „Terminator Genisys“) als eine Mischung aus Musiklehrer und Drill Sergeant. Nahezu sadistisch quält er Miles Teller („Die Bestimmung“, „Project X“), um ihn zum besten Jazz-Schlagzeuger der Welt zu machen. Der für fünf Oscars nominierte Film läuft ab dem 19. Februar 2015 im Kino.

Lies den Rest dieses Beitrags

Dark Skies (DVD, Blu-ray) (inkl. Gewinnspiel)

ragnarok dvd inlay.inddMit düsteren Stoffen kennt sich Regisseur und Autor Scott Stewart inzwischen gut aus. Größtenteils beschäftigt in den Effekten-Teams von Filmen wie „Vergessene Welt: Jurassic Park“, „Sin City“ und „Iron Man“, ist „Dark Skies“ nun schon sein dritter eigener Langfilm nach „Legion“ und „Priest“. In seinem neuesten Film haben es Keri Russell, Josh Hamilton und ihre beiden Söhne mit merkwürdigen Erscheinungen und Ereignissen zu tun, die offensichtlich nicht irdischer Natur sind. Der Filmfraß stellt den Film vor, erzählt, warum sich die Sichtung lohnt und hat sogar noch ein Gewinnspiel im Gepäck. „Dark Skies“ ist seit dem 29. Januar 2015 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags