Blog-Archive

„The Editor“ – Neu-Giallo auf DVD, Blu-ray und Mediabook

1Fans von den guten, alten italienischen Giallo-Filmen hier? In denen es so richtig schön blutig und mordend zugeht? Dann ist „The Editor“ nicht verkehrt für euch! Der ist zwar nicht italienisch und stammt zudem erst aus dem Jahr 2014, hat ansonsten aber wahnsinnig viel gemein mit den Klassikern eines Mario Bava oder Dario Argento. Hinzugefügt wurde eine ganze Menge Humor und eine ordentliche Schippe kräftiger Irrsinn. „The Editor“ ist blutig, stylisch – und sehr witzig. Zu kaufen ist das gute Stück ab dem 23. Juni 2017 auf DVD, Blu-ray und im Limited Edition Mediabook – erfreulicherweise uncut.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Captain Kronos – Vampirjäger“ auf Blu-ray und in limitierten Mediabooks

kronos_standard_fsk.inddEs war eine Zeit, als Vampire noch finstere Wesen sein durften und nicht glitzernde Gestalten mit Schlafzimmerblick: „Captain Kronos“, dargestellt von Horst Janson, machte sich 1973 auf die Jagd nach dieser Art von Vampiren, die junge Frauen brutal um die Ecke bringen, indem sie ihnen die Lebenskraft aussaugen. Aus dem Hause Hammer stammt das Ganze, war damals nicht erfolgreich, in Deutschland gar nicht erst im Kino zu sehen, genießt heute aber Kultstatus. Anolis Entertainment würdigt den Horror-Klassiker mit einer Blu-ray-Neuauflage, die eine Fülle an spannendem, informativem und unterhaltsamem Bonusmaterial aufweisen kann. Sammler dürfen sich sogar zwei verschiedene, streng limiterte Mediabooks ins Regal stellen. Ab 2. Juni 2017 zu kaufen!

Lies den Rest dieses Beitrags

„Die Bande des Captain Clegg“ auf Blu-ray (Softbox und Mediabook)

1Wer „Hammer Studios“ hört, hat im Normalfall Horrorfilme um Figuren wie Frankenstein und Dracula im Kopf. Doch die britische Filmschmiede hat primär in den 60ern und 70ern noch zahlreiche Genrestreifen geschaffen, an die man aktuell nicht mehr sofort denkt. Zu diesen gehört auch „Die Bande des Captain Clegg“. Wie man dem Titel entnehmen kann ein Piratenfilm. Doch hier wird nicht einfach nur in See gestochen, sondern Themen wie Aberglaube und Geister eingefügt, um ein wirkliches Hammer-Highlight zu fabrizieren. Wer dann noch erfährt, dass Studio-Legende Peter Cushing die Hauptrolle hatte, wird schnell merken: Diesen Film sollte man lieber nicht verpassen. Anolis Entertainment gibt Captain Clegg jetzt die verdiente Aufmerksamkeit und bringt den Abenteuer-Horror auf Blu-ray nicht nur in einer Softbox, sondern auch in zwei schicken, limitierten Mediabooks auf den Markt. Wie gewohnt mit allerhand spannendem und informativem Bonusmaterial – und zwar ab 12. Mai 2017.

Lies den Rest dieses Beitrags

„The Void“ – Mystery-Horror auf DVD und Blu-ray

1Mal wieder Bock auf einen schön dreckigen Horror-Film? Im Idealfall noch mit SciFi- und Mystery-Elementen? Dann ist vielleicht „The Void“ nicht verkehrt. Der Film von den Regisseuren von „Father’s Day“ schmeißt mit allerhand Blut und Körperteilen um sich – und hat zudem noch einige pfiffige Wendungen zu bieten. „The Void“ ist ab dem 19. Mai 2017 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Angriff der Lederhosenzombies“ auf DVD und Blu-ray

2d_lederhosenzombies_dvd_rgbLederhosenzombies? Das klingt so banane – das MUSS einfach gut sein, oder? Leider nein, leider gar nicht. Aus Österreich stammt die Horror-Komödie, die aber lustiger sein möchte (und müsste!), als sie eigentlich ist. Da hilft es dann auch nicht viel, dass es immerhin ein paar nette Gore-Szenen zu sehen gibt. Der Film ist nämlich trotz geringer Laufzeit leider sehr langatmig und einfallslos produziert. „Angriff der Lederhosenzombies“ sollte ursprünglich Weihnachts-Screenings in den Kinos bekommen, doch war auch hier niemand scharf auf den Film. Stattdessen gibt es ihn als Heimkino-Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray ab 24. Februar 2017.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Z-Office“ – Deutsche Zombie-Komödie auf Amazon Video

1Dass Zombiefilme nicht immer nur krasse Gemetzel sind, die an die Nieren gehen, das weiß man ja dank Filmen wie „Shaun of the Dead“ schon sehr genau. Auch aus deutschen Landen kam durchaus auch schon Amüsantes aus dem deutschen Zombie-Comedy-Bereich („Die Nacht der lebenden Loser“). Mit „Z-Office“ wird jetzt ein weiterer Beitrag des lustigen Untoten-Films vorgelegt: ein Studentenprojekt von Douglas Stahl und mit den talentierten Schauspielern Nikolai Will, Alexandra Schiller, Klaus Thiel-Klenner und Florian Simbeck gut besetzt. Der 47-minütige Kurzfilm feierte seine Weltpremiere auf der Genrenale und ist ab dem 1. März 2017 für jedermann auf Amazon Video abrufbar.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Split“ – Neuer Kino-Thriller von M. Night Shyamalan

1Der indische Regisseur, Autor und Produzent M. Night Shyamalan galt dank „The Sixth Sense“, „Unbreakable“ und „Signs“ als spannender Filmemacher. Das ist jetzt aber auch schon 15 Jahre her – und seitdem gab es viel Quark wie „The Happening“, „Die Legende von Aang“ und „After Earth“ von ihm. Dass sein neuester Film, der Thriller „Split“, kein weiterer Reinfall ist, liegt vor allen Dingen an Hauptdarsteller James McAvoy, der richtig aus sich herauskommen darf. „Split“ ist ab dem 26. Januar 2017 im Kino zu sehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Resident Evil: The Final Chapter“ – Milla Jovovich im letzten Kino-Teil der Reihe

1Was für eine Kuh! Also, nicht Milla Jovovich, sondern die Filmreihe selbst! Die wird nämlich ordentlich gemolken, immer und immer weiter. Obwohl: Jetzt soll tatsächlich Schluss sein! „Resident Evil: The Final Chapter“ heißt angeblich nicht nur aus Spaß so, sondern soll tatsächlich „Das letzte Kapitel“ sein. Das letzte Kapitel einer Reihe, die jetzt 15 Jahre andauert, im Jahre 2002 startete und hier nun ihren sechsten Teil präsentiert. Immer mit dabei: Milla Jovovich, längst verheiratet (mit zwei Kindern) mit Paul W.S. Anderson, dem Regisseur von vier „Resident Evil“-Filmen, inklusive des ersten und des aktuellen, angeblich letzten. „Resident Evil: The Final Chapter“ ist ab dem 26. Januar 2017 im Kino zu sehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Im Sumpf des Grauens“ – Erstveröffentlichung als 3-Disc-Version (DVD/Blu-ray)

SUMPF_cover_FSK.inddUnd munter geht sie weiter, die „Rache der Galerie des Grauens“, der feinen Genrereihe aus dem Hause Anolis Entertainment. Der bereits fünfte Beitrag hat den Titel „Im Sumpf des Grauens“ und ist ein Film aus dem Jahr 1959. Offiziell „The Alligator People“ genannt, hat es der Film um eine Menschen, die zu Schuppenwesen mutieren, bisher nie nach Deutschland geschafft. Ab dem 16. Dezember 2016 kann man sich jetzt also einen Film ins Regal stellen, den man zuvor mit großer Sicherheit noch nicht zu Gesicht bekommen durfte – und das mit schicker, frischer Synchro durch Bodo Traber und mit interessanten und unterhaltsamen Audiokommentaren.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Bunny und sein Killerding“ – Finnische Horror-Komödie (DVD, Blu-ray)

1Eine finnische Horror-Komödie um ein Mischwesen aus Mann und Hase, dessen einziges Ziel ist, an primäre weibliche Geschlechtsorgane zu kommen? Klingt großartig! Schade nur, wenn der fertige Film dann ein richtiger Langweiliger mit nur sehr vereinzelten netten Szenen ist. Wäre „Bunny und sein Killerding“ doch mal lieber der Kurzfilm geblieben, als der er fünf Jahre zuvor seinen Ursprung hatte… Wer trotzdem Bock auf den Film hat, kann ihn hier auf DVD und hier auf Blu-ray erwerben. Mit auf der Disc: Der wirklich schicke Kurzfilm!

Lies den Rest dieses Beitrags