Blog-Archive

„Captain Kronos – Vampirjäger“ auf Blu-ray und in limitierten Mediabooks

kronos_standard_fsk.inddEs war eine Zeit, als Vampire noch finstere Wesen sein durften und nicht glitzernde Gestalten mit Schlafzimmerblick: „Captain Kronos“, dargestellt von Horst Janson, machte sich 1973 auf die Jagd nach dieser Art von Vampiren, die junge Frauen brutal um die Ecke bringen, indem sie ihnen die Lebenskraft aussaugen. Aus dem Hause Hammer stammt das Ganze, war damals nicht erfolgreich, in Deutschland gar nicht erst im Kino zu sehen, genießt heute aber Kultstatus. Anolis Entertainment würdigt den Horror-Klassiker mit einer Blu-ray-Neuauflage, die eine Fülle an spannendem, informativem und unterhaltsamem Bonusmaterial aufweisen kann. Sammler dürfen sich sogar zwei verschiedene, streng limiterte Mediabooks ins Regal stellen. Ab 2. Juni 2017 zu kaufen!

Lies den Rest dieses Beitrags

„Die Bande des Captain Clegg“ auf Blu-ray (Softbox und Mediabook)

1Wer „Hammer Studios“ hört, hat im Normalfall Horrorfilme um Figuren wie Frankenstein und Dracula im Kopf. Doch die britische Filmschmiede hat primär in den 60ern und 70ern noch zahlreiche Genrestreifen geschaffen, an die man aktuell nicht mehr sofort denkt. Zu diesen gehört auch „Die Bande des Captain Clegg“. Wie man dem Titel entnehmen kann ein Piratenfilm. Doch hier wird nicht einfach nur in See gestochen, sondern Themen wie Aberglaube und Geister eingefügt, um ein wirkliches Hammer-Highlight zu fabrizieren. Wer dann noch erfährt, dass Studio-Legende Peter Cushing die Hauptrolle hatte, wird schnell merken: Diesen Film sollte man lieber nicht verpassen. Anolis Entertainment gibt Captain Clegg jetzt die verdiente Aufmerksamkeit und bringt den Abenteuer-Horror auf Blu-ray nicht nur in einer Softbox, sondern auch in zwei schicken, limitierten Mediabooks auf den Markt. Wie gewohnt mit allerhand spannendem und informativem Bonusmaterial – und zwar ab 12. Mai 2017.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Im Sumpf des Grauens“ – Erstveröffentlichung als 3-Disc-Version (DVD/Blu-ray)

SUMPF_cover_FSK.inddUnd munter geht sie weiter, die „Rache der Galerie des Grauens“, der feinen Genrereihe aus dem Hause Anolis Entertainment. Der bereits fünfte Beitrag hat den Titel „Im Sumpf des Grauens“ und ist ein Film aus dem Jahr 1959. Offiziell „The Alligator People“ genannt, hat es der Film um eine Menschen, die zu Schuppenwesen mutieren, bisher nie nach Deutschland geschafft. Ab dem 16. Dezember 2016 kann man sich jetzt also einen Film ins Regal stellen, den man zuvor mit großer Sicherheit noch nicht zu Gesicht bekommen durfte – und das mit schicker, frischer Synchro durch Bodo Traber und mit interessanten und unterhaltsamen Audiokommentaren.

Lies den Rest dieses Beitrags

„King Kong gegen Godzilla“ (DVD Star Metalpak, streng limitiert)

1Juhuuu, endlich ein neuer Teil der „Kaiju Classics“-Reihe von Anolis Entertainment! „King Kong gegen Godzilla“ ist bereits der 14. Beitrag der Serie – und wohl einer der besten und mit der größten Spannung erwarteten! Der Film gehört zu den Highlights der Godzilla-Streifen, wartet mit affenähnlichen Monstern aus dem All auf, mit dem ersten Auftritt von Mechagodzilla und gehört definitiv ins Regal jedes Genrefans. In dieser einmal mehr genialen Veröffentlichung sowieso, besteht die 2-Disc-Fassung doch sowohl aus der deutschen Kinofassung wie auch der japanischen Fassung, dazu befindet sich im schicken Star Metalpak eine Fülle an Bonusmaterial wie Audiokommentare, die deutsche Super-8-Fassung und ein informatives Booklet. Kauft, kauft, Sammler! Zu haben sind lediglich 1.500 Stück. „King Kong gegen Godzilla“ ist ab dem 16. Dezember 2016 zu kaufen (zum Beispiel hier).

Lies den Rest dieses Beitrags

„Gruft der Vampire“ (Blu-ray, Softbox und Mediabooks)

GRUFT_MB_B.inddAnolis Entertainment und die Hammer-Studios – das passt einfach perfekt zusammen! Schon zahlreiche Veröffentlichungen der britischen Kult-Schmiede des Genrefilms hat Anolis in schicken Editionen auf den deutschen Markt gebracht. Und so kann auch die 13. Hammer-VÖ voll überzeugen. Hierbei handelt es sich um Gruft der Vampire aus dem Jahr 1970. Wer den Film kennt, wird sicher sofort an die hinreißende Ingrid Pitt denken, die dem Film als Hauptdarstellerin eindeutig ihren sexy Stempel aufdrückte. Der Film ist ab dem 4. November 2016 auf Blu-ray erhältlich – sowohl in normaler Softbox wie auch in zwei verschieden designten Mediabooks. Mit dabei natürlich wieder: Feines Bonusmaterial.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Dead Set“ – Zombie-Serie in drei streng limiterten Blu-ray-Mediabooks

1Aus dem Jahr 2008, also noch vor dem „The Walking Dead“-Hype, stammt die fünfteilige Zombie-Serie „Dead Set“, die qualitativ klar über Genre-Schnitt liegt. Dass die Serie bislang nicht sonderlich bekannt ist, ist ziemlich schade, hat sie doch allerhand zu bieten. Das ist auch der Grund, warum Anolis Entertainment sie nun noch einmal ungekürzt (überraschend hinsichtlich des Gore-Anteils!) in besonderer Ausführung in den Handel bringt: Drei verschiedene Mediabook-Versionen sind ab dem 14. Oktober 2016 zu kaufen. Weiterer Clou abgesehen von der Attraktivität des Mediabooks und des schicken Bonusmaterials: Die Spielfilm-Fassung ist ebenfalls enthalten. Interessenten sollten sich aber mächtig beeilen, denn von jeder Variante stehen nur 333 Stück zur Verfügung!

Lies den Rest dieses Beitrags

„Ausgeburt der Hölle“ – Teil 4 der „Rache der Galerie des Grauens“ auf DVD

1Uuuund weiter geht „Die Rache der Galerie des Grauens“! Bereits der vierte Beitrag der Reihe ist die neueste Veröffentlichung von Anolis Entertainment: „Ausgeburt der Hölle“ heißt das ziemlich schlechte Filmchen aus dem Jahr 1955, hat also schon satte 61 Jahre auf dem Buckel. Dass die frühe Roger-Corman-Produktion jetzt für die Galerie ausgegraben wurde, ist durchaus erfreulich, denn dies ist die erste Veröffentlichung des Films seit dem deutschen Kinostart im Jahr 1961! Zu kaufen ist der qualitativ mehr als nur fragwürdige Film ab dem 23. September 2016 – immerhin mit den Anolis-typischen schicken Extras.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Frankensteins Höllenmonster“ – Peter Cushing letztmals als Baron (Blu-ray)

1Die neueste Veröffentlichung von Anolis Entertainment im Zuge der Hammer-Horror-Reihe ist eine filmhistorisch sehr interessante: „Frankensteins Höllenmonster“ markiert den Abgesang der klassischen Horror-Zeit, ist der letzte Frankenstein-Film mit Peter Cushing als Baron und zudem auch die letzte Regie-Arbeit von Terence Fisher („Dracula“, 1958), der die Reihe 1957 mit „Frankensteins Fluch“ überhaupt erst startete. Neben dem frischen Setting und der überraschenden Brutalität und Gewalt auch spannend: Das Monster wird dargestellt von David Prowse, der später als Darth Vader eine absolute Kultfigur darstellte. „Frankensteins Höllenmonster“ ist seit dem 9. September 2016 auf Blu-ray sowie im limitierten Mediabook im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„BeuteGier“ – Uncut Edition des „The Woman“-Vorgängers auf Blu-ray

Beutegier_Blu-ray_Final02.inddWenn ein Film in Deutschland ausschließlich geschnitten erscheint und in der ungeschnittenen Original-Version importiert werden muss, dann wird man als Horror-Fan schon mal hellhörig. Erst recht, wenn Drehbuch sowie Buchvorlage von Jack Ketchum stammen, auf dessen Konto nicht nur das Skript zu „Evil – The Girl Next Door“ geht, sondern auch das von „The Woman“ über eine wilde Kannibalin, die zum gefangenen Raubtier wird. „BeuteGier“ nun ist der Film, der vor „The Woman“ entstanden ist – und die Hintergrundgeschichte der Kannibalin präsentiert. Das ist brutal, das ist blutig, das ist erneut mit Pollyanna McIntosh besetzt – und das ist in Deutschland nur gekürzt zu erhalten. Anolis Entertainment ging den Weg über Österreich und liefert von dort aus nun die Uncut-Version des Films auf Blu-ray. Diese ist seit Ende August 2016 erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Schrei, wenn der Tingler kommt“ (DVD und Blu-ray)

tingler_fsk_cover.indd„Die Rache der Galerie des Grauens“ geht in die nächste Runde! Die Veröffentlichungs-Reihe von Anolis Entertainment präsentiert mit „Schrei, wenn der Tingler kommt“ einen richtigen Horror-Leckerbessen, der auch heute noch – 57 Jahre nach seiner Produktion – richtig viel gruseligen Spaß bereitet. In der Hauptrolle des Films von William Castle („Das Haus auf dem Geisterhügel“) sehen wir Genre-Ikone Vincent Price („Die Fliege“, „Das Schreckenskabinett des Dr. Phibes“) in der Rolle eines Arztes, der mit allen Mitteln zu den erforderlichen Ergebnissen kommen will. Wie immer bei Anolis ist auch diese bereits im Handel erhältliche Veröffentlichung, die aus DVD sowie Blu-ray besteht, bestückt mit allerhand spannenden und interessanten Extras.

Lies den Rest dieses Beitrags