„Michael – (K)ein harter Vampirfilm“ – Komödie bald auf DVD

1Eine deutsche Vampir-Komödie? Da MUSS man einfach hellhörig werden. Denn schließlich ist es ja absolut wünschenswert, dass sich Filmemacher hierzulande wieder mehr an Genrefilme trauen. Getan hat das jetzt zum Beispiel José Hidalgo („Der letzte Auftrag“). Der hat für „Michael – (K)ein harter Vampirfilm“ gleich diverse Posten übernommen, darunter den für die Regie, für das Drehbuch und für eine der Hauptrollen. Worum es geht? Um einen eingebildeten Checker, der so viel durch die Gegend pimpert, dass er gar nicht merkt, dass eine seiner Liebschaften eine Vampirin ist. Die beißt ihm ins beste Stück – und er wird langsam selbst zum Blutsauger. Inklusive ausbleibender Erektion, weil die ohne Blutfluss ja schlecht möglich ist. Der Amateur-Film „Michael – (K)ein harter Vampirfilm“ feierte seine Premiere am 26. August 2017 in Hilden und wird Ende 2017 auf DVD zu haben sein.

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

„Krieg im Weltenraum“ (2-Disc-Set mit DVD und Blu-ray)

weltenraum_cover_fsk.inddIm Jahr 1969 war die Mondlandung ein faszinierender Meilenstein für die Menschheit. Doch wie so häufig war die Filmwelt längst vorausgeeilt: Schon zehn Jahre zuvor, nämlich 1959, entstand mit „Krieg im Weltenraum“ ein Science-Fiction-Film, in dem sich Erdlinge und Außerirdische sowohl auf unserem, blauen Planeten als auch im Weltraum, u.a. auf dem Mond, duellierten. Anolis Entertainment stattet den jetzt erstmals in HD veröffentlichten Film von „Godzilla“-Urgestein Ishiro Honda mit einer schicken, prall gefüllten 2-Disc-Edition aus, die sowohl DVD als auch Blu-ray und sowohl die amerikanische wie auch die japanische Fassung beinhaltet. Der bereits achte Beitrag der „Rache der Galerie des Grauens“ ist seit dem 18. August 2017 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Deadpool – X für ein U“ (Comic)

deadpool---x-fr-ein-u-softcover-softcover-1500391282Norman Osborn ist mächtiger denn je, sein „Dark Reign“ eine tatsächlich dunkle Regentschaft, die Organisation SHIELD durch die dubiose Vereinigung HAMMER ersetzt. Und unser Söldner mit der großen Klappe? Der hatte allerhand Stress, wollte für viel Geld Gutes tun, musste sich das aber erst hart erkämpfen. Nun ist Deadpool reich – und kauft sich daher ein schickes Boot. Doch Wade Wilson wäre nicht Wade Wilson, wenn er einfach nur mit einer Yacht über die Ozeane schipperte. Nein, Deadpool entschließt sich, Pirat zu werden. Was natürlich nur so semigut klappt. Und ansonsten? Hat er im zweiten Teil des Comic-Bandes endlich die Möglichkeit, Teil der X-Men zu werden. Und verkackt natürlich auch das ganz gehörig. „Deadpool – X für ein U“ ist seit dem 1. August 2017 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Deadpool – Back in Black“ (Comic)

DEADPOOLBACKINBLACK_Softcover_951Wenn du dich mit Comics auskennst, dann bist du sicherlich schon mal über den Namen Venom gestolpert. Der entstand aus Eddie Brock, als dieser von einem Alien-Symbionten befallen wurde. Doch Brock war nicht das erste Opfer: Vorher hatte schon Spider-Man mit dem Klyntar zu tun. Wie wir jetzt in „Back in Black“ erfahren, mischte zwischendurch aber noch jemand anders mit: Deadpool alias Wade Wilson, in diesem Comic ebenfalls besessen vom Symbionten. Der Band ist ab dem 22. August 2017 im Handel erhältlich.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Spider-Man: Homecoming – Die offizielle Vorgeschichte zum Film“ (Comic)

spider-man-homecoming-die-offizielle-vorgeschichte-zum-film-heft-1496143404Hat die Welt auf einen weiteren „Spider-Man“-Reboot gewartet? Wohl eher kaum… Gefühlt alle fünf Jahre wird einem im Kino ein neuer Netzschwinger um die Ohren gehauen. Nach Tobey Maguire und Andrew Garfield kommt jetzt also Tom Holland im rot-blauen Strampler daher. Auf der großen Leinwand war der Film jetzt bereits zu sehen – Zeit, ein Auge auf die Vorgeschichte in Comic-Form zu werfen! Die ist bereits seit 4. Juli 2017 im Handel erhältlich – doch die meisten potenziellen Käufer sollten sich den Erwerb vielleicht sparen…

Lies den Rest dieses Beitrags

„Guardians of the Galaxy Vol. 2 – Die offizielle Vorgeschichte zum Film“ (Comic)

GUARDIANSOFTHEGALAXYDIEOFFIZIELLEVORGESCHICHTEZUMFILM_Heft_616Nur wirklich gut informierte Comicfans wussten von der Existenz der Guardians of the Galaxy, bevor Regisseur und Autor James Gunn sie in einen Blockbuster packte und ein Kino-Phänomen schuf. Ein zweiter Teil war förmlich Pflicht. Auch dieser war ein großer Erfolg. Und wer sich darauf einstellen wollte, der freute sich über den Comic „Guardians of the Galaxy Vol. 2 – Die offizielle Vorgeschichte zum Film“. Zumindest, bis man ihn zu Gesicht bekam… Der Filmfraß hat erst jetzt Einsicht gehalten in den 52-Seiter – und wünschte sich, er hätte es nicht getan…

Lies den Rest dieses Beitrags

„Sie nannten ihn Spencer“ – Tolle Bud-Spencer-Doku im Kino

1Der Filmfraß ist glücklich: Nie hätte er für möglich gehalten, dass er eines Tages im Kino sitzen wird, sich dort einen Film mit Bud Spencer ansieht – und seinen Namen im Abspann auf der Leinwand lesen kann. Das Crowdfunding-„Dankeschön“ machte es möglich! Die achtjährige Produktion eines Dokumentarfilms war eine Menge Arbeit für Regisseur Karl-Martin Pold und seine zahlreichen Helfer und Unterstützer. Als Crowdfunder (denn ohne Heu kann bekanntlich das beste Pferd nicht furzen) war es für mich fast schon Pflicht, den Dokumentarfilm über Buddy fünf Jahre nach der finanziellen Unterstützung in der Premiere im Kino zu sehen. Ein rundum gelungener Abend inklusive interessantem und sympathischem Q&A mit dem Regisseur – und einem Film, der Bud-Fans aus verschiedenen Gründen Tränen in die Augen trieb. Der Filmfraß war nicht der einzige an diesem Abend, der sich aufrichtig bei Pold für seinen tollen Film bedankte. Wer den Film sehen möchte, sollte sich beeilen: Zwar startet er offiziell am 27. Juli 2017 im Kino, ist aber nur in ausgewählten Vorstellungen zu sehen. Insgesamt weniger Vorführungen, als ein Spatz Fleisch an der Kniescheibe hat, aber diese dafür frisch wie die Frühlingsgöttin bei der Holzkohlenernte. Rein mit euch ins Kino, sonst wird euch mit ’nem Vorschlaghammer ’n Scheitel gezogen!

Lies den Rest dieses Beitrags

„Small Town Killers“ – Schwarze Komödie aus Dänemark im Kino

1Dänemark und schwarze Komödien – das passt einfach perfekt zusammen! Wenn aus diesem Land ein solcher Genrefilm kommt, dann wird man automatisch hellhörig. „Dänische Delikatessen“, „Adams Äpfel“, „In China essen sie Hunde“, … Tod und Spaß gehören für dänische Regisseure offenbar unmittelbar zusammen. So auch in „Small Town Killers“ mit Ulrich Thomsen („Banshee“, „Das Fest“) und Nicolas Bro („Adams Äpfel“, „Men & Chicken“). Die beiden wollen ihre Frauen töten lassen – aber die engagieren leider selbst einen Killer. Der Film ist ab dem 6. Juli 2017 im Kino zu sehen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Deadpool 1 – Wade Wilson Superstar“ (Comic)

DEADPOOLPAPERBACK1SOFTCOVER_Softcover_331Er hat es endlich geschafft! Deadpool alias Wade Wilson, der Söldner mit der großen Klappe, der sich ständig regenerierende Degenerierte ist zum größten Superhelden der Welt aufgestiegen. Sogar Avengers-Mitglied ist er inzwischen – und hat seine eigene Söldner-Truppe! Blöd nur, dass die allerhand Probleme mit den Anwandlungen von Deadpool hat. Und der hat zudem Stress mit einem, der ihm das Leben komplett versauen will. „Deadpool 1 – Wade Wilson Superstar“ ist seit dem 9. Mai 2017 zu kaufen!

Lies den Rest dieses Beitrags

„Voice From the Stone“ mit Emilia Clarke auf DVD und Blu-ray

1Als Daenerys Targaryen hat Emilia Clarke in „Game of Thrones“ alle Hände voll zu tun mit Dingen fernab des Natürlichen. Als Mutter der Drachen ja auch kein Wunder. In „Voice From the Stone“ ist sie deutlich geerdeter – und will eigentlich nur Kindern mit psychischen Problemen helfen. Blöd nur, dass ihr aktuellster Fall etwas deutlich Übernatürlich an sich zu haben scheint. Mit dabei im ruhig erzählten Mystery-Drama sind unter anderem Marton Csokas und Caterina Murino. Die Adaption der Buchvorlage von Silvio Raffo ist ab dem 30. Juni 2017 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags