Archiv des Autors: matzematiker

„The Autopsy of Jane Doe“ – Mystery-Horror auf DVD und Blu-ray

1Ein Routine-Job für ein Vater/Sohn-Pathologen-Gespann entwickelt sich zu reinstem Horror: In „The Autopsy of Jane Doe“ sollen Brian Cox und Emile Hirsch herausfinden, wie die junge Frau, die dort auf ihrem Untersuchungstisch liegt, verstorben ist. Gar nicht so einfach, weil die Tote allerhand gruselige Geheimnisse mit sich trägt. Der Film des „Trollhunter“-Regisseurs lief auf dem Fantasy Filmfest und ist ab dem 20. Oktober 2017 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

Advertisements

„Unlocked“ – Noomi Rapace als CIA-Agentin auf DVD und Blu-ray

1Wenn die Hauptfigur eines Films früher erfolgreich beim CIA war und jetzt im Agenten-Ruhestand liegt, ist jedem Filmfan schon klar, was passieren wird: Die Person wird aufgrund eines besonders heiklen Falles reaktiviert. In „Unlocked“ passiert dies Noomi Rapace („Verblendung“, „Verdammnis“, „Vergebung“), die einen terroristischen Anschlag auf London vereiteln soll. Mit dabei: John Malkovich, Michael Douglas, Orlando Bloom und Toni Collette. Zu kaufen ist der über Qualitäts-Mittelmaß rangierende Agenten-Krimi ab dem 20. Oktober 2017 auf DVD und Blu-ray.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Deadpool – Max 1: Lust und Hiebe“ (Comic)

deadpool-max-1-softcover-1500390889Keinen Bock auf Wischiwaschi? Rosarote Blümchenwelt ist nicht so deins? Dann vielleicht schon eher die „Max“-Reihe von Marvel. Was das bedeutet? Dass hier nun wirklich gar nichts mehr jugendfrei ist. Blut, Sex und Gewalt im schönen, ruppigen, dreckigen Überfluss. Und welcher „Superheld“ passt denn bitte schön besser in diese Reihe als Wade Wilson, der Söldner mit der großen Klappe, der wundervolle Deadpool? Genau, niemand. Daher darf eben dieser Deadpool jetzt auch seine „Max“-Reihe starten – und macht das mit dem unterhaltsamen 148-seitigen Band „Lust und Hiebe“, der bereits im Handel erhältlich ist.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Das Rätsel der unheimlichen Maske“ auf Blu-ray und Mediabooks

1Dieser deutsche Titel sagt euch nichts? Vielleicht schon eher „The Phantom of the Opera“? Das ist nämlich der Originaltitel des Films aus dem Hause Hammer, der dank Anolis Entertainment am 29. September 2017 eine Blu-ray-Veröffentlichung erfahren hat. Der Roman von Gaston Leroux von 1909 hat bisher unzählige Filmadaptionen nach sich gezogen, darunter eben diese aus dem Jahr 1962. Herbert Lom gibt hier das Phantom, in weiteren Rollen sind Heather Sears, Edward de Souza und Michael Gough zu sehen. „Das Rätsel der unheimlichen Maske“ von Regisseur und Hammer-Urgestein Terence Fisher („Frankensteins Fluch“, „Dracula“, „Der Hund von Baskerville“) und Drehbuch-Autor Anthony Hinds alias John Elder („Frankensteins Ungeheuer“, „Draculas Rückkehr“, „Frankensteins Höllenmonster“) ist sowohl in regulärer Softbox als auch in zwei limitierten Mediabooks zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Lommbock“ – „Lammbock“-Fortsetzung auf DVD und Blu-ray

1Die Angst bei Filmfreunden ist immer da: Wenn ein Film Erfolg hat, dann entsteht meist auch nicht all zu lange später eine Fortsetzung. Das ist natürlich grundsätzlich toll, weil man weitere Geschichten der ins Herz geschlossenen Charaktere zu sehen bekommt. In den häufigsten Fällen bleiben Sequels jedoch hinter den Erwartungen der Fans des ersten Teils zurück. Besonders gefährlich ist es, wenn er Ursprungsfilm bereits 15 Jahre her ist – und die Fan-Gemeinde eine sehr treue, eingeschweißte ist. „Lammbock“ war im Jahr 2001 eine Comedy-Überraschung, ein richtig runder Film, der zudem auch noch der allererste von Christian Zübert war. Die Kiffer-Komödie war mit Leuten wie Moritz Bleibtreu, Lucas Gregorowicz, Wotan Wilke Möhring, Antoine Monot Jr. und Alexandra Neldel bestens besetzt. Das Schöne am Sequel: Alle kehren in ihren Rollen zurück. Und das Allerallerbeste: „Lommbock“ macht genau so viel Spaß wie „Lammbock“! Die witzige und auch ziemlich bekloppte Fortsetzung ist ab dem 29. September 2017 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Ostfriesenkiller“ – Regional-Krimi-Verfilmung auf DVD und Blu-ray

1Regionalkrimis? Gibt’s ja seit einigen Jahren wie Sand am Meer. Kaum eine idyllische Gegend, die nicht von Mord und Totschlag heimgesucht wird. Die Qualität wird da angesichts der immensen Quantität gerne mal verwässert. Da ist es doch schön, wenn einzelne Werke positiv herausstechen. So ist es bei „Ostfriesenkiller“, dem ersten Roman einer bereits zehnteiligen Reihe von Klaus-Peter Wolf. Auf das Konto dieses ersten Bandes gehen mehr als 700.000 der insgesamt vier Millionen verkauften Bücher der Reihe. Und das vollkommen zu Recht! „Ostfriesenkiller“ hebt sich sehr schön ab vom Einheitsbrei – und wurde deshalb folgerichtig verfilmt. Der 90-Minüter mit Christiane Paul in der Hauptrolle lief im April im TV (mehr als 7,5 Millionen Zuschauer!) und ist seit 22. September 2017 auf DVD und Blu-ray sowie in der mit Extras ausgestatteten Killer-Edition-DVD zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Immer noch jung – 15 Jahre Killerpilze“ – Musik-Doku + Kino-Tour!

1Killerpilze! Kennt ihr nicht? Solltet ihr aber! Und wenn es nicht aufgrund der Musik ist (wandelt zwischen Pop, Rock und Punk), dann zumindest aufgrund der spannenden Bandgeschichte. Die war voller Höhen und Tiefen – und eignete sich deshalb natürlich für einen Dokumentarfilm. Das Spannende dabei: Die Killerpilze starteten als Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren – und sind im Laufe der Zeit erwachsen geworden. Die spannende Story der letzten 15 Jahren Killerpilze floss jetzt in die Doku „Immer noch jung“. Der Filmfraß jedenfalls hatte vor der Sichtung keinen Plan, wer die Band überhaupt ist – und fühlte sich dennoch bestens unterhalten. „Immer noch jung“ startet am 5. Oktober 2017 in den Kinos – vorher gibt es aber noch eine ausgedehnte Kino-Tour mit den Jungs!

Lies den Rest dieses Beitrags

„The Witches“ alias „Der Teufel tanzt um Mitternacht“ auf Blu-ray (Softbox + limitierte Mediabooks)

1Hammer Horror – das steht sinnbildlich für Grusel-Charaktere wie Frankenstein und Dracula. Eher ungewöhnlich ist beim britischen Kult-Filmstudio der sogenannte Folk Horror: „The Witches“ ist tatsächlich der einzige Hammer-Film dieses Sub-Genres. Beim Publikum fiel der Streifen um Hexen in einem kleinen Dörfchen durch – in Deutschland wurde der 1966 produzierte Film sogar erst drei Jahrzehnte später veröffentlicht: 1996 lief „The Witches“ unter frischer Synchro als „Der Teufel tanzt um Mitternacht“. Anolis Entertainment hat den ziemlich vergessenen (trotz Oscar-Preisträgerin Joan Fontaine in der Hauptrolle!) Streifen jetzt auf Blu-ray in den Handel gebracht. Zu kaufen ist er sowohl in Standard-Softbox als auch in zwei verschiedenen, limitierten Mediabooks. Alle drei Varianten inklusive schickem Bonusmaterial gibt es seit dem 8. September 2017 zu kaufen.

Lies den Rest dieses Beitrags

„Deadpool – Pulp“ (Comic)

deadpool-pulp-softcover-1498813104Du willst mal einen GANZ anderen „Deadpool“-Comic lesen? Dann ist vielleicht „Pulp“ der richtige für dich. Der ist nämlich genau das: ganz anders. „Pulp“ spielt im Jahr 1955, mitten im Kalten Krieg – und Wade Wilson arbeitet als Agent für die CIA. Sicher ist, dass dieser Comic nicht für jedermann ist: Deadpool zeigt sich von einer deutlich anderen Seite, was einem Großteil seiner Anhänger wahrscheinlich nicht so schmecken würde. Auch der Filmfraß war nicht ganz glücklich mit dem Band.

Lies den Rest dieses Beitrags

„mother!“ – Psycho-Thriller mit Jennifer Lawrence im Kino

nullHinsichtlich Regie-Arbeiten ist es um Darren Aronofsky („The Wrestler“, „The Fountain“, „Requiem For a Dream“, „Pi“) in den letzten Jahren sehr ruhig geworden. Zuletzt war sein „Noah“ 2014 nicht gerade ein Knaller bei Zuschauern und Kritikern, sein letzter großer Hit „Black Swan“ (für den Natalie Portman den Oscar gewann) ist gar schon sieben Jahre her. Mit „mother!“ legt Aronofsky jetzt seinen siebten Langfilm vor – und der verstört gehörig! Der Psycho-Thriller um ein zurückgezogen lebendes Ehepaar (Jennifer Lawrence, Javier Bardem) startet ruhig – und wird bis zum Ende hin immer irrer, bis er sich in kompletten Wahnsinn entlädt. Das ist keinesfalls etwas für die breite Masse – aber für Freunde von ungewöhnlichen Psycho-Thrillern auf alle Fälle einen intensiven Blick wert. „mother!“ läuft ab dem 14. September 2017 in den Kinos.

Lies den Rest dieses Beitrags