„The Promise – Die Erinnerung bleibt“ (Kino-Trailer mit Christian Bale)

12_ThePromiseDie Geschichte spielt im Jahr 1914, kurz vor Beginn des Ersten Weltkrieges, der bereits seine Schatten vorauswirft: Konstantinopel, die Hauptstadt des Osmanischen Reiches, versinkt mehr und mehr im Chaos, der aufkeimende Genozid sorgt dafür, dass schon bald niemand mehr in Sicherheit ist. Alles scheint zerstörbar. Ob das auch für die Liebe gilt, muss sich zeigen zwischen Christian Bale, Charlotte Le Bon und Oscar Isaac, die inmitten des einkehrenden, verwüstenden Krieges eine schier zukunftslose Dreiecksgeschichte beginnen. „The Promise – Die Erinnerung bleibt“ von Oscar-Preisträger Terry George („Hotel Ruanda“, „Ein einziger Augenblick“ ist ab dem 17. August 2017 im Kino zu sehen. Der Filmfraß präsentiert den Trailer zum gefühlvollen Historiendrama.

Gefühlvolles Historiendrama mit imposantem Darsteller-Trio

13_ThePromiseMikael Boghosian (Oscar Isaac, „A Most Violent Year“, „Die zwei Gesichter des Januars“) will Arzt werden und begibt sich dafür in die Weltstadt Konstantinopel. Doch das Osmanische Reich befindet sich schon bald in den tödlichen Wirren des Ersten Weltkrieges. Inmitten des einkehrenden Chaos lernt er die hübsche Ana (Charlotte Le Bon, „Madame Mallory und der Duft von Curry“) kennen, die mit ihrem Geliebten, dem Starreporter Chris Myers (Christian Bale, „The Big Short“, „Knight of Cups“) eintrifft. Mikael und Ana haben viele Gemeinsamkeiten, darunter ihre armenischen Wurzeln, was schon bald für eine dramatische Dreiecksgeschichte sorgt. Die Liebe der beiden wird durch die schockierenden Umstände, die in der Stadt bald an der Tagesordnung sind, auf eine harte Probe gestellt. Der einzige Ausweg scheint die Flucht zu sein.

Filmangaben

Titel: The Promise – Die Erinnerung bleibt
Originaltitel: The Promise
Land, Jahr: Spanien / USA, 2016
Genre: Drama / History
Verleih: capelight pictures
Regie: Terry George
Drehbuch: Terry George, Robin Swicord
Darsteller: Christian Bale, Oscar Isaac, Charlotte Le Bon, Daniel Giménez Cacho, Shohreh Aghdashloo, Jean Reno, Tom Hollander
Laufzeit: 133 Minuten
FSK-Freigabe: noch nicht bekannt
Kinostart: 17. August 2017

Quellen

Internet Movie Database
capelight pictures

Advertisements

Veröffentlicht am 15. Mai 2017 in Kino und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: