„The Devil You Know“ mit Rosamund Pike auf DVD und Blu-ray

1Wenn Rosamund Pike („Gone Girl“) und die Schwedin Lena Olin („Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“) als Tochter/Mutter-Gespann in einem Thriller auftauchen, dann ist schon mal spannend. Wenn auch noch Jennifer Lawrence („Die Tribute von Panem“) in einer Nebenrolle auftaucht, wird man erst recht hellhörig. Doch welch Qual, wenn der Film dann eine unfassbar langweilige, grauenhafte Grütze wird! Drei Jahre konnte der Mantel des Schweigens über „The Devil You Know“ gelegt werden, doch nun ist der Film von 2013 hier auf DVD und hier auf Blu-ray zu kaufen.

Rosamund Pike, Lena Olin und Jennifer Lawrence in „The Devil You Know“

2Das Cover ist eindeutig: Wir sehen einen spannenden Thriller mit den Oscar-nominierten Rosamund Pike und Lena Olin sowie Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence. Na, ist die Freude doch groß! Die wird aber schon direkt in den ersten Minuten komplett zerschossen. Hier sieht einfach ALLES nach einem total billigen Softporno aus. Bis auf die Tatsache, dass man dafür eindeutig zu wenig nackte Haut sieht. Worum es storytechnisch geht, ist schnell umrissen: Zoe (Rosamund Pike) ist Schauspielerin, ihre Karriere ist aber noch in den Kinderschuhen. Ihre Mama (Lena Olin) hingegen ist ein gefeierter Ex-Star – der sich plötzlich entschließt, doch wieder durchzustarten. Zoe ist nicht gerade begeistert, weil sie sich eh schon von Kathryn untergebuttert fühlt. Ein wenig rächt sie sich immerhin heimlich, indem sie hin und wieder mit Mamas Stecher (Dean Winters) in die Kiste steigt. Dass Zoe hinter den merkwürdigen Drohbriefen steckt, die Kathryn plötzlich erhält, ist daher nicht sonderlich abwegig. Doch was hat es damit wirklich auf sich?

3Und wo zum Geier steckt Jennifer Lawrence in diesem Film!? OK, auf dem Cover kann man ganz klein gedruckt „in einer Nebenrolle“ über ihrem Namen lesen, aber man bekommt schon irgendwann das Gefühl, es könne gemeint sein, dass sie sich beim Dreh neben der Kamera befand. Irgendwann aber die traurige Erleuchtung: Lawrence ist insgesamt etwa 10 Sekunden lang in Rückblenden als jüngere Version von Zoe zu sehen. WTF? Aber egal, mit mehr Lawrence wäre der Film wohl auch nicht besser gewesen, denn schließlich sind auch die gestandenen, talentierten Schauspielerinnen Pike und Olin hier zum Davonlaufen. In der Tat gibt es an „The Devil You Know“ nichts, das faszinieren oder unterhalten könnte. Keine überraschenden Wendungen, keine imposanten Szenen, keine spannende Atmosphäre oder sonst irgendwas. Nur gähnende Langeweile, die sich von der ersten bis zur letzten Minute erstreckt. Da ist man am Ende schon richtig happy, dass von den ohnehin schon wenigen 73 Minuten Laufzeit noch etwa 10 Minuten Abspann sind! Der Film selbst geht somit nur etwa eine Stunde – und fühlt sich dennoch nach dem Doppelten an… Da stört es auch nicht, dass sich im Bonusmaterial nur der Trailer befindet, denn mehr Extras würde man sich zu diesem Machwerk eh nicht genehmigen…

Fazit

Furchtbarer, stinkend langweiliger Thriller-Rotz, der wie ein unfassbar billiger Softporno wirkt, aus dem man die nackten Brüste und Hintern entfernt hat. Wie viel Kohle haben Rosamund Pike und Lena Olin wohl dafür bekommen, dass sie sich für diesen Schund hingegeben haben? Jennifer Lawrence guckt immerhin nur ein paar Mal stumm und wie geistesgestört ins Nichts. Ähnlich wie der Zuschauer des Films…

Sterne-1,0

Filmangaben

Titel: The Devil You Know
Originaltitel: The Devil You Know
Genre: Thriller
Verleih: Tiberius Film
Land, Jahr: USA, 2013
Regie: James Oakley
Drehbuch: Alex Michaelides
Darsteller: Rosamund Pike, Lena Olin, Dean Winters, Molly Price, Bern Cohen, Barbara Garrick, Jennifer Lawrence, Stephen Gavedon, Matthew Faber
Laufzeit: 73 Minuten (DVD), 76 Minuten (Blu-ray)
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Kaufstart: 1. Dezember 2016

Quellen

Internet Movie Database
Tiberius Film

Advertisements

Veröffentlicht am 3. Dezember 2016 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: