„Killjoys – Space Bounty Hunters: Staffel 2“ (DVD und Blu-ray)

1-killjoysDie Gefahr war groß: Die erste Staffel von „Killjoys“ (Rezension beim Filmfraß, zu kaufen hier) hatte Erfolg, weil sie Qualität hatte. Was also durfte man von einer zweiten Staffel erwarten? Fällt sie qualitativ ab? Fehlen wichtige Darsteller aus der ersten Season? Oder die Frische, der Charme, die unterhaltsamen Geschichten? Zum Glück ist das nicht der Fall, auch die zweite Staffel „Killjoys“ weiß zu überzeugen. Vielleicht sogar noch ein wenig mehr als die erste? „Killjoys – Staffel 2“ ist seit dem 4. November auf DVD (hier zu kaufen) und Blu-ray (findet sich hier) erhältlich. Und macht genug Spaß, dass man sich auch auf die nahe Zukunft freuen kann, denn Staffel 3 ist bereits in der Mache.

Die Space-Kopfgeldjäger Dutch, John und D’avin haben wieder alle Hände voll zu tun

Killjoys - Season 2Die drei Hauptcharaktere aus „Killjoys“ sind uns in den ersten zehn Episoden sehr flott ans Herz gewachsen. Die drei Kopfgeldjäger Dutch (Hannah John-Kamen), John (Aaron Ashmore) und dessen Bruder D’avin (Luke Macfarlane) hatten so ihre Probleme miteinander und mit anderen Charakteren und ganzen Gruppen, sind aber dennoch inzwischen ein eingespieltes Trio. Zu Beginn der zehn neuen Folgen, aus denen die zweite Staffel besteht, müssen Dutch und John nun erst einmal den Dritten im Bunde finden – ein Unterfangen, das den Startschuss gibt für spannende Geschichten und Abenteuer. Die sind auch in Season 2 häufig in sich abgeschlossen, bieten aber weiterhin eine fortlaufende Geschichte, für die man gerne am Ball bleibt und sich liebend gerne gleich die nächste Episode zu Gemüte führt.

Killjoys - Season 2So bekommen es unsere Kopfgeldjäger mit weiteren Misstrauens-Problemen zu tun, mit dem ominösen Level 6 und dessen Supersoldaten, mit dem Red-17-Testprogramm, den Altvorderen und den Scarbacks-Mönchen. Besonders spannend dürfte für viele – für den Filmfraß war es jedenfalls so – der Hintergrund zur einzigen Frau im Team sein: Dutch hat eine mysteriöse Vergangenheit und einen ebenso mysteriösen Vater, über den wir in Staffel 2 einiges erfahren. Das beantwortet viele Fragen, wirft aber zugleich auch viele neue auf. Bis auf das überarbeitete Intro aller Folgen ändert sich ansonsten nicht viel: Die Serie ist nach wie vor spannend und witzig, vielleicht sogar noch etwas unterhaltsamer als die erste Staffel und schafft bei seinen Fans die Hoffnung, dass aus dem Projekt noch lange nicht die Luft raus ist.

Fazit

Zehn neue Folgen um das bereits ins Herz geschlossene Kopfgeldjäger-Trio, die wieder spannend, witzig und sehr unterhaltsam erzählt werden. Keinerlei Qualitätsverlust im Vergleich zu Staffel 1, sondern die Bestätigung, dass hier eine wirkliche spaßige, schicke, neue Serie am SciFi-Himmel entstanden ist.

Sterne-4,0

„Killjoys“ auf DVD und Blu-ray kaufen:

Serienangaben

Titel: Killjoys – Space Bounty Hunters: Staffel 2
Originaltitel: Killjoys: Season 2
Genre: Action / Abenteuer / Science-Fiction
Verleih: Pandastorm Pictures
Creator: Michelle Lovretta
Darsteller: Hannah John-Kamen, Aaron Ashmore, Luke Macfarlane, Tamsen McDonough, Thom Allison, Sarah Power, Morgan Kelly, Rob Stewart
Laufzeit: 466 Minuten
FSK-Freigabe: ab 16 Jahre
Kaufstart: 4. November 2016

Quellen

Internet Movie Database
Pandastorm Pictures
Staffel 1 beim Filmfraß

Advertisements

Veröffentlicht am 13. November 2016, in Kino. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: