„Ultimative Filmrätsel Ein Buch für echte Kino- und TV-Fans“

ULTIMATIVEFILMRC4TSELEINGEEKBUCH_Cartoon_370Als Film-Freak freut man sich ja über alles, was irgendwie mit der Leidenschaft zu tun hat. Und so verschlingt man auch gerne allerhand Bücher, die sich mit dem Thema beschäftigen. In „Ultimative Filmrätsel“ kann man sich nun daran versuchen, massig viele Filme nur anhand einer ganz bestimmten Zeichnung zu erraten. Der Filmfraß ist in vielen Fällen gescheitert – hast du mehr Erfolg?

Ein Geek-Buch, das auf 70 Seiten allerhand Filmrätsel bietet

Die Grund-Idee ist eine sehr spannende: Man erhält lediglich ein einziges Bild zu einem Film oder eine TV-Serie und muss daran erkennen, worum es sich handelt. Gemeint ist hier aber nicht einfach ein Filmplakat oder ein Szenenbild, sondern eine in den meisten Fällen sehr simple Zeichnung, die charakteristische Merkmale des gesuchten Titels darstellen. Das kann eine Hauptfigur sein, den Titel umschreiben oder Schlüsselmomente präsentieren. Alles aber häufig so abstrakt, dass der Gelegenheits-Zuschauer eher keine Freude an dem Buch haben wird. Hier ist wirklich Insider-Wissen gefragt, um auf den 70 Seiten auch mal Erfolgsmomente zu haben. Der Spaß verfliegt nämlich nachvollziehbarerweise sehr früh, wenn man sich beim Raten anstrengt, die Lösung aber einfach nicht klar wird. Und so ist es auch für versierte Film- und Serienfans eine Herausforderung, da viele Titel den meisten Lesern wohl sogar gänzlich unbekannt sein dürften, was eine Lösung des Rätsels natürlich unmöglich macht. Darüber hinaus wird nicht die ganze Welt der Filme und Serien beackert, sondern die Rätsel beschränken sich fast ausschließlich auf Horror und Science-Fiction. Sehr schade für alle, die diesen Genres nicht viel abgewinnen können. Hier wäre es wohl praktisch gewesen, einen derartigen Hinweis auf dem Titel anzubringen. Und wer überlegt, sich das Buch selbst zuzulegen, sollte den Cover-Test machen: Zwölf Rätsel sind hier deutlich zu erkennen. Wer nicht mindestens die Hälfte davon lösen kann, sollte sich den Kauf noch einmal überlegen.

Fazit

Spannende Grund-Idee, die allerdings nicht für den Durchschnitts-Fan gedacht ist: Zu komplex sind manche Rätsel, zu unbekannt manche Filme, zu viele stammen dabei aus den Bereichen Horror und Science-Fiction. Hier muss schon intensives Genre-Fachwissen vorherrschen, um wirklich Freude am Buch haben zu können!

Bibliografische Angaben

Titel: Ultimative Filmrätsel – Ein Geek-Buch
Autor: Jürgen Speh
Verlag: Panini Books
Seitenzahl: 70
Format: Hardcover
Preis: 9,99 Euro
Kaufstart: 28. Juni 2016

Quellen

Panini Books

Advertisements

Veröffentlicht am 2. Juli 2016 in Bücher und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: