Gewinnspiel „Kill Billy“ – Verlosung von Kino-Tickets

1 - Kill BillyStell dir vor, du hast deinen eigenen, kleinen Laden und hast Erfolg damit. Bis eine große Kette ganz in der Nähe eine Filiale eröffnet und dich regelrecht plattmacht. Klar, dass da schon mal die Sicherungen durchbrennen. In „Kill Billy“ hat genau dieses Problem der Inhaber eines Familiengeschäfts, als ein IKEA in der Gegend aufmacht. Da wird dann mal flugs der IKEA-Gründer höchstpersönlich entführt! „Kill Billy“ ist ab dem 23. Juni 2016 im Kino zu sehen – der Filmfraß verlost 3 x 2 Eintrittskarten für die Komödie.

Der Filmfraß schenkt euch 3 x 2 Tickets für „Kill Billy“

2Ratzfatz ist für Harold Lunde das ganze Leben im Eimer. Und das nur, weil eine große Firmenkette den Hals nicht vollkriegt und immer mehr Gewinne einstreichen will! Das ist für Harold jedenfalls der Grund, warum ein IKEA-Möbelhaus ganz in seiner Nähe eröffnet. Und ihn damit komplett ausbootet! Denn Harold war bisher eigentlich glücklich in seinem kleinen, süßen Möbelgeschäft „Lunde Furniture“, in dem er mit seiner Frau zusammen arbeitete. Von einem Tag auf den anderen ist das jetzt jedoch wegen des riesigen Konkurrenzdrucks vorbei. Die Kunden bleiben aus, das Geschäft muss schließen, sogar das Haus verlieren sie an die Bank. Da bleibt für Harold nur eine Möglichkeit: Dem Chef des Ganzen, Ingvar Kamprad persönlich, mal eintrichtern, was er da für einen Bockmist verzapft und welch Lebensglück er auf dem Gewissen hat! Natürlich würde der IKEA-Boss einem nicht einfach so zuhören – deshalb wird er mal eben mithilfe von altem Saab und Pistole entführt…
3Klingt bekloppt? Das ist es auch – und davon könnt Ihr Euch ab dem 23. Juni 2016 im Kino überzeugen. Weil Tickets aber ja teuer sind, will Euch der Filmfraß ermöglichen, Freikarten abzustauben. Drei Leute können sich über jeweils zwei Tickets freuen, die hier verlost werden. Was Ihr dafür tun müsst? Einfach nur mitteilen, welches Euer liebster skandinavischer Film ist. Das Genre spielt dabei keine Rolle. Auf geht’s! Das Gewinnspiel läuft bis einschließlich 22. Juni 2016, damit noch genug Zeit ist, die Tickets zu erhalten und sie einzulösen. Wäre ja schade, wenn sie verfallen!

Filmangaben

Titel: Kill Billy – Lebst du noch, oder war’s das schon?
Originaltitel: Her er Harold
Genre: Komödie / Drama
Land, Jahr: Norwegen, 2014
Verleih: NFP marketing & distribution
Regie: Gunnar Vikene
Drehbuch: Gunnar Vikene
Buchvorlage: „Ein ehrliches Angebot“ (Frode Grytten)
Darsteller: Bjørn Sundquist, Grethe Selius, Björn Granath, Lena-Pia Bernhardsson, Olaf Heggdal, Samuel Hellström, Vidar Magnussen, Veslemøy Mørkrid, Thias Salberg
Laufzeit: 88 Minuten
FSK-Freigabe: ab 6 Jahren
Kinostart: 23. Juni 2016

Quellen

Internet Movie Database
NFP marketing & distribution
Filmpresskit

Advertisements

Veröffentlicht am 18. Juni 2016 in Kino und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: