„Sherlock – Die Braut des Grauens“ (DVD, Blu-ray)

1Schlimm, auf den Wiederbeginn einer Serie zu warten, wenn eine Staffel gerade erst vorbei ist. Im Fall von „Sherlock“ ist es besonders fies, da jede Staffel nur aus drei Spielfilmen besteht. Da kann man nicht mal tagelang durchsuchten, sondern ist nach fünf Stunden durch mit einer ganzen Season. Schlimm für Millionen von begeisterten Anhängern, die sich seit 2010 in die bisherigen drei Staffeln verliebt haben. Zur Überbrückung bis Staffel 4 haben die Macher nun ein Special eingeschoben, das Benedict Cumberbatch und Martin Freeman gut 100 Jahre in die Vergangenheit schickt! „Sherlock – Die Braut des Grauens“ ist bereits auf DVD und Blu-ray erhältlich.

Benedict Cumberbatch und Martin Freeman im Jahr 1895

Sherlock Special

Verwunderung machte sich breit, als es hieß, das zwischen zwei Staffeln geschobene Special spiele im Jahr 1895, sei ansonsten aber mit den gleichen Sherlock Holmes und Dr. Watson besetzt, die wir in den bisherigen neun spielfilmlangen Episoden lieb gewonnen haben. Grund für die Wartezeit auf Staffel 4 ist natürlich, dass Cumberbatch und Freeman immer gefragter sind und in großen Blockbustern wie „Der Hobbit“ (beide) und „Doctor Strange“ (Cumberbatch) auftauchen. Der Zeitplan ist also mehr als eng! Und der Grund für die Story-Zeitreise ins Jahr 1895? Schwer zu sagen, auf jeden Fall aber hebt sich dieses Special eben perfekt ab von der eigentlichen Geschichte, die sich in den bisher drei Staffeln entwickelt hat. Und doch sind die Anspielungen so üppig ausgefallen, dass Fans ihre helle Freude an dem Spektakel haben. „Die Braut des Grauens“ fungiert hier als Erzählung einer alternativen Zeitlinie und startet mit dem Kennenlernen von Holmes und Watson, aber eben deutlich vor der Jetztzeit. Unter ähnlichen Vorzeichen, aber mit angepasstem Zeitkolorit müssen sie den Fall einer Frau lösen, die zur Mörderin und Selbstmörderin wurde – nur um im Anschluss als Geist auch ihren Gatten zu ermorden.

3Mehr soll hier gar nicht zur Story erwähnt werden, denn die Geschichte entwickelt sich wie die anderen Filme der Reihe auf spannende, unterhaltsame und clevere Weise. Sowohl Darsteller als auch Technik sind wieder auf exquisitem Niveau und wirken niemals wie ein schnell eingeschobener Bonus, sondern immer wie eine qualitativ hochwertige Sonder-Episode. In Kombination mit den zahlreichen Anspielungen und bekannten Charakteren und Schauspielern in teils vollkommen anderen Darstellungen passt „Die Braut des Grauens“ perfekt als schmackhaftes Bonbon für alle „Sherlock“-Fans, eignet sich aber dennoch auch hervorragend für Quereinsteiger, die bisher noch keine Episode gesehen haben. Denen sei aber angeraten, sich dringend auch die drei vollständigen Staffeln anzusehen!

Fazit

Spannender, kluger und zu jeder Zeit unterhaltsamer Spaß, der Neueinsteigern in die Serie gut gefallen wird und perfekt ist für Fans der Reihe. Pflichtprogramm!

Sterne-4,5

Filmangaben

Titel: Sherlock – Die Braut des Grauens
Originaltitel: Sherlock: The Abominable Bride
Land, Jahr: Großbritannien, 2015
Genre: Krimi / Drama / Mystery
Verleih: polyband Medien GmbH
Regie: Douglas Mackinnon
Drehbuch: Mark Gatiss, Steven Moffat
Darsteller: Benedict Cumberbatch, Martin Freeman, Una Stubbs, Rupert Graves, Mark Gatiss, Andrew Scott, Louise Brealey, Amanda Abbington, Jonathan Aris
Laufzeit: 93 Minuten
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Kaufstart: 29. März 2016

Quellen

Internet Movie Database
polyband Medien GmbH

Advertisements

Veröffentlicht am 21. April 2016 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ich muss sage, dass ich die dritte Staffel nicht besonders mochte, mir fehlte da das gewisse etwas, zum Beispiel die Sherlock typischen Monologe. Das Special fand ich aber richtig gut. Es war etwas komplett anderes und hat mich dementsprechend voll überzeugt. Kann dir nur zustimmen.

  2. Also, ob dieses Special etwas ist für Neueinsteiger wage ich zu bezweifeln. Ohne die vorigen Folgen zu kennen, bleibt diese Extra-Episode zu verwirrend. Es ist allerdings eine tolle Folge geworden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: