„Guardians of the Galaxy 7 – Unschlagbar“ (Comic-Buch)

GotG 7 - UnschlagbarIn Sammelband 7 der „Guardians of the Galaxy“ im Marvel-Now!-Universum tun sich die beliebten Guardians, genauer gesagt Star-Lord, Gamora, Drax, Rocket, Groot und Venom, mit den noch bekannteren Avengers zusammen, dem großen Heldenteam in deComicwelt. Doch neben dem Team-Up (zudem trotz Cover übrigens nicht Charaktere wie Hulk oder Spider-Man gehören!) gibt es noch weitere Geschichten im Band, die hübsch facettenreich über die neuesten Guardians-Abenteuer berichten. Der Band ist bereits im Handel erhältlich.

Die Guardians of the Galaxy, die Avengers und viele mehr im Comic-Band

Cover und Beititel („Unschlagbar“) in Kombination mit dem Satz „Team-Up mit den Avengers“ lassen vermuten, dass man es im siebten Guardians-Marvel-Now!-Band zur Hälfte mit Iron Man und Co. zu tun bekommt. Doch weit gefehlt: Die Avengers bestehen neben Hawkeye primär aus unbekannteren Figuren wie Sunspot und Manifold (aber immerhin auch Black Widow), die für den nicht vollkommen in der Materie steckenden Leser vielleicht eine Enttäuschung darstellen können. Zudem besteht der Band aus fünf Einzelheften, von denen nur zwei sich mit dem Team-Up beschäftigen. Eine etwas unkorrekte Erwartungshaltung wird da also aufgebaut, die sich aber schnell legt, da die drei weiteren Hefte hübsch unterhaltsam ausfallen. Die Team-Up-Geschichte eröffnet den Band jedoch actionreich und spaßig, zumal man sich auch darüber lustig macht, dass die Guardians keine Ahnung haben, wer diese Avengers-Mitglieder überhaupt sind. Die Teams bekriegen sich in der Folge mit den Chitauri, und auch sexy Nebula und der lebende Planet Kindun bekommen einen Auftritt. Heft Nr. 12 des „Legendary Star-Lord“ bringt uns gar nicht primär Peter Quill, sondern seine Halbschwester Victoria, die sich mit dem Collector anlegt. Den Abschluss des Bandes machen dann die Guardians noch einmal gemeinsam. Hauptaugenmerk liegt hier jedoch auf Star-Lord, der kürzlich ja zum neuen Präsidenten von Spartax gewählt wurde, auch wenn er selbst gar nichts damit zu tun haben will. Die zwei Guardians-Hefte sind dann auch das komödiantische Highlight des Bandes und runden ein hübsches Paket an Geschichten ab. Gelesen sollte man vorher aber zumindest das mehrteilige „Der Schwarze Vortex“, das in „Die neuen X-Men 26-30“ im Zusammenspiel mit den Guardians thematisiert wurde.

Fazit

Spaßig, actionreich und mit zahlreichen bekannten und beliebten Figuren ausgestattet. Sehr unterhaltsam!

Sterne-4,0

Bibliografische Angaben

Titel: Guardians of the Galaxy 7 – Unschlagbar
Original-Storys: Guardians of the Galaxy 26+27, Guardians Team-Up 1+2, Legendary Star-Lord 12
Autoren: Brian M. Bendis, Sam Humphries
Zeichner: Arthur Adams, Valerio Schiti, Paco Medina, Stephane Roux
Seitenzahl: 116
Preis: 12,99 Euro
Erschienen: 8. Dezember 2015

Quellen

Panini Comics

Advertisements

Veröffentlicht am 1. Februar 2016 in Bücher und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Den Guardians-Film fand ich super, wie man hier nachlesen kann: https://uebelator.wordpress.com/2016/01/18/guardians-galaxy/

    Was die Comic-Vorlage angeht, hab ich da aber noch keinen Plan von und ich bin immer dankbar für Reviews wie dieses hier, um zu entscheiden, welche Comics man sich besorgen sollte. Besten Dank!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: