„Daddy’s Home“ – Gewinnspiel zum Kino-Start der Komödie

1 - FilmplakatMark Wahlberg und Will Ferrell in einem Film von „Kill the Boss 2“-Regisseur Sean Anders – klar, dass da nur eine alberne Komödie bei rumkommen kann! Wer also mal wieder ganz unbeschwert und ohne groß sein Hirn anzustrengen, im Kino Spaß haben will, der macht mit „Daddy’s Home – Ein Vater zu viel“ sicher nicht viel verkehrt! Am 21. Januar 2016 geht’s los mit der Komödie, doch einstimmen will Euch der Filmfraß natürlich jetzt schon mal. Und zwar mit einem Gewinnspiel, bei dem Ihr ein feines Filmpaket mit Mini-Basketballkorb für die Tür, T-Shirt und Tasse absahnen könnt.

Mark Wahlberg und Will Ferrell kabbeln sich in „Daddy’s Home“

DADDY'S HOME

So haben wir Will Ferrell („Saturday Night Live“, „Der Knastcoach“) gerne: Als leicht schusseligen, simpel gestrickten, mit wenig Selbstbewusstsein gesegneten Mann, der kein Fettnäpfchen auslässt. Und so haben wir Mark Wahlberg („Ted 1+2“, „Transformers 4“) gerne: Als selbstbewussten, starken, mit Sex-Appeal ausgestatteten, smarten Typen, der jede Frau um den Finger wickelt. In „Daddy’s Home“ passt das perfekt zusammen: Ferrell spielt hier Brad, der eigentlich glücklich sein könnte, mit Sarah (Linda Cardellini, „Bloodline“, „Emergency Room“) verheiratet zu sein. Zwei Kinder gehören auch mit zur Familie. Doch das ist nur die halbe Wahrheit: Brad ist der Stiefvater der beiden Kleinen. Das ist an sich noch kein Problem, doch die Kids können Brad absolut nicht leiden und machen ihm das Leben schwer. Und als wäre das für Brad nicht schon schlimm genug, kündigt sich auch noch der hotte Dusty (Wahlberg) an, der Ex von Sarah und leibliche Vater der Kinder! Jetzt muss Brad natürlich erst recht zeigen, dass er das Zeug zum Familienvater hat und den in allen Belangen überlegen scheinenden Dusty doch ausstechen kann.

Gewinnspiel: Filmpaket zu „Daddy’s Home – Ein Vater zu viel“

A - Basketball-Korb für die TürMan soll ja viel trinken, gut gekleidet sein und Sport treiben. All das könnt Ihr machen, wenn Ihr das Filmpaket zu „Daddy’s Home“ gewinnen solltet! Enthalten ist nämlich eine formschöne Tasse, ein schniekes T-Shirt sowie für alle Heim-Athleten ein Mini-Basketballkorb, der sich perfekt an die Tür hängen läB - T-Shirtsst. Im Idealfall muss man zum Sporttreiben also nicht mal mehr von der Couch oder aus dem Bett aufstehen! Um das Set zu gewinnen, müsst Ihr dem Filmfraß nur drei Filmtitel nennen. Doch nicht irgendwelche, sondern Eure drei Favoriten zu den genannten Themen. Also: Was sind Eure drei liebsten Filme, die mit den Begriffen „Trinken“, „Mode“ und „Sport“ zu tun haben? Eure Titel nennt Ihr einfach im Kontaktfeld. Das GewinnsC - Tassepiel läuft bis einschließlich 22. Januar 2016, der Gewinner wird tags darauf schriftlich benachrichtigt und darf sich schon bald über das Set freuen.

Update: Der Gewinner wurde inzwischen ausgelost und noch heute Abend per Mail kontaktiert. Glückwunsch auch von hier aus! Einige spannende Lieblingstitel aus den drei Kategorien gingen ein, die meisten Nennungen erhielten dabei „Rocky“ (Sport, wohl wegen des aktuellen Erfolgs von „Creed – Rocky’s Legacy“ :)), „Hangover“ (Trinken) und „Der Teufel trägt Prada“.

Trailer

Filmangaben

Titel: Daddy’s Home – Ein Vater zu viel
Originaltitel: Daddy’s Home
Genre: Komödie
Land, Jahr: USA, 2015
Verleih: Paramount Pictures Germany
Regie: Sean Anders
Drehbuch: Brian Burns, Sean Anders, John Morris
Story: Brian Burns
Darsteller: Mark Wahlberg, Will Ferrell, Linda Cardellini, Thomas Haden Church, Scarlett Estevez, Owen Vaccaro, Bobby Cannavale, Hannibal Buress, Bill Burr, Jamie Denbo
FSK-Freigabe: ab 6 Jahren
Laufzeit: 96 Minuten
Kinostart: 21. Januar 2016

Quellen

Internet Movie Database
Paramount Pictures Germany

Advertisements

Veröffentlicht am 17. Januar 2016 in Kino und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Die Preise sind ja lustig. Nur leider ist der Film scheiße 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: