„Gotham Central – Band 2: Doppeltes Spiel“ (Comic)

Gotham Central 2Der erste Band hat schon für viel Furore gesorgt. Jetzt kommt die 172 Seiten starke Fortsetzung um die düstere Stadt, in der Batman für Recht und Ordnung sorgt. Doch nicht Batman ist die Hauptfigur in dieser Reihe, sondern die Polizisten von Gotham City. Die im Schatten des dunklen Ritters stehen und tagtäglich ihren Kopf hin halten, um die dreckige Stadt etwas sauberer zu gestalten. Hauptaugenmerk liegt in diesem Band auf der Polizisten Renee Montoya.

„Punisher“-Autor Greg Rucka bringt „Gotham Central – Band 2“

Es geht in die nächste, spannende Runde! Die Polizei von Gotham City ist eine Einrichtung, die bisher immer ziemlich ausgespart wurde. Gotham City stand halt immer für Batman im Kampf gegen die finsteren Bösewichte. Dass aber viele „einfache“ Polizisten den Kopf hin halten, um Gotham City sicherer zu machen, wird gerne mal vergessen. Autor Greg Rucka widmet sich diesen Polizisten und bringt uns nun bereits Band 2 von „Gotham Central“ mit dem Untertitel „Doppeltes Spiel“. Hauptfigur des vorliegenden Bandes ist die Polizistin Renee Montoya, mit der Rucka schon vorher zu tun hatte. Das schlägt sich nieder in zwei Kurzgeschichten, die zu Beginn des Bandes dem Leser nahe gebracht werden. Schon hier bekommt es Montoya mit dem zwielichtigen Harvey Dent alias Two-Face zu tun, der für sie jedoch nicht einfach nur ein Krimineller ist, sondern jemand, dem man vielleicht sogar helfen kann. Hauptgegenstand des Bandes aus der Comic-Reihe, die ursprünglich von 2002 bis 2006 erschien, ist aber eben Montoya. Die schlittert in den 172 Seiten in ein immer tiefer gehendes Schlamassel, das letztlich ihre ganze Existenz bedroht. Diverse Morde werden plötzlich mit ihr in Verbindung gebracht, ihr Privatleben wird auf den Kopf gestellt, sie wird das Opfer von Mobbing und weiß schon bald nicht mehr, wem sie überhaupt noch vertrauen kann. Da ist es schon ein wenig schade, dass das Titelbild des Bandes im Grunde schon einiges vorweg nimmt, denn die Beteiligung von Two-Face hätte man wohl gerne ein wenig mehr verschleiert gesehen. Doch auch ohne große Überraschungen entspinnt sich eine unterhaltsame und spannende Geschichte, die die Qualität der Comic-Reihe bestätigt. Und Batman? Der taucht als Nebenfigur natürlich auch kurz auf. Da freut man sich schon sehr auf Band 3 und die nächsten Geschichten aus der düsteren Stadt Gotham.

Fazit

Auch Band 2 liefert eine unterhaltsame und spannende Geschichte, die sich flott weg lesen lässt. Gerne mehr aus der Reihe!

Sterne-4,0

Bibliografische Angaben

Titel: Gotham Central – Band 2: Doppeltes Spiel
Original-Storys: Gotham Central 6-10, The Batman Chronicles 16, Detective Comics 747
Autor: Greg Rucka
Zeichner: Michael Lark, Jason Pearson, Will Rosado
Verlag: Panini Comics
Format: Softcover
Seitenzahl: 172
Preis: 16,99 Euro
Kaufstart: 22. Dezember 2015

Quellen

Panini Comics

Advertisements

Veröffentlicht am 30. Dezember 2015 in Bücher und mit , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: