„Momentum“ mit Olga Kurylenko auf DVD und Blu-ray

1 - DVDMit Action hat sie schon allerhand zu tun gehabt, die 1979 in der Ukraine geborene Olga Kurylenko. Ob „The November Man“, „Hitman“ oder sogar an der Seite von James Bond in „Ein Quantum Trost“: Kurylenko musste schon oft zur Sache gehen. Das muss sie jetzt in der Hauptrolle ganz besonders in der ersten Regie-Arbeit des ansonsten für Kameraarbeiten (bspw. zahlreiche Eastwood-Filme wie „American Sniper“ und „Gran Torino“) zuständigen Stephen S. Campanelli nach einem Drehbuch der „Texas Chainsaw 3D“-Autoren. Mit dabei im Film, der ab dem 13. November 2015 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich ist: James Purefoy und Morgan Freeman.

Olga Kurylenko, James Purefoy und Morgan Freeman in „Momentum“

2Der Banküberfall ist knifflig für eine kleine Gruppe von Leuten in Masken und Anzügen, die eher an Superhelden bzw. bösewichte erinnern: Hauptziel des Einbruchs ist ein Häufchen Diamanten, die man sich auch unter den Nagel reißen kann. Problem Nummer 1 jedoch: Man zofft sich während des Überfalls, es kommt sogar zum Schusswechsel und zur Demaskierung des einzigen weiblichen Gangster-Mitglieds, Alex Farraday (Olga Kurylenko). Problem Nummer 2: Nicht nur Diamanten wechseln den Besitzer, sondern auch ein USB-Stick mit brisanten Informationen. Der Verlust schmeckt einem aufstrebenden Senator (Morgan Freeman, „Lucy“, „Olympus Has Fallen“, „The Dark Knight Rises“) überhaupt nicht, weshalb der den kompromisslosen Mr. Washington (James Purefoy, „The Following“, „Solomon Kane“, „Rom“) auf Farraday ansetzt. Die ist jedoch mit allen Wassern gewaschen und nutzt ihre Kampfausbildung, um sich gegen Washington und dessen Gefolge zur Wehr zu setzen. Was folgt, ist ein Katz-und-Maus-Spiel, bei dem mal Washington, mal Farraday zum Jäger wird. Sicher ist: 3Kaputt geht hier einiges, sowohl Sachgegenstände als auch menschliche Körper. Dass „Momentum“ dabei immer wieder in fiese Klischees abrutscht, durch Logikschlaglöcher brettert und man sich über so manche dümmliche und nicht nachvollziehbare Handlung der Charaktere aufregen kann, tut der grundsätzlichen Unterhaltung nicht sonderlich viel Abbruch. Die Erwartungen sollte man für einen Direct-to-Disc-Actioner von einem Regie-Debütanten wahrlich nicht zu hoch schrauben, dann kann man auch Spaß haben an diesem für Genre-Anhänger einiges aufbietenden Film. Die Teilnahme von Morgan Freeman sollte man dabei nicht zu hoch hängen, denn er tritt nicht sonderlich viel in Erscheinung. Dafür tröstet die hübsche Kurylenko über diesen Umstand natürlich gut hinweg.

Fazit

Solide Action, die bei nicht all zu hoch gesteckten Erwartungen durchaus Spaß macht.

Sterne-3,0

Filmangaben

Titel: Momentum
Originaltitel: Momentum
Genre: Action / Thriller
Land, Jahr: Südafrika / USA, 2015
Verleih: Universum Film
Regie: Stephen S. Campanelli
Drehbuch: Adam Marcus, Debra Sullivan
Darsteller: Olga Kurylenko, James Purefoy, Morgan Freeman, Jenna Saras, Lee-Anne Summers, Marian Frizelle, Lisa Leonard, Kartl Thaning
FSK-Freigabe: ab 16 Jahren
Laufzeit: 96 Minuten (Blu-ray)
Kaufstart: 13. November 2015

Quellen

Internet Movie Database
Universum Film

Advertisements

Veröffentlicht am 9. November 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: