„Crocodile Daddy“ – Paul Hogan auf DVD und Blu-ray

1 - DVD-Cover30 Jahre ist es her, dass Paul Hogan mit „Crocodile Dundee“ seinen ersten und direkt größten Erfolg als Schauspieler und Drehbuch-Autor hatte. Neues war von ihm lange nicht zu sehen. Und auch „Charlie & Boots“ hat sechs Jahre gebraucht, bis er jetzt den Weg in den deutschen Handel schafft. Hier nennt er sich – natürlich um an alte Erfolge anzuknüpfen – „Crocodile Daddy“. Der Film, der immerhin genau wie das angebliche Film-Vorbild auch eine Abenteuer-Komödie ist, kann ab dem 12. November 2015 auf DVD und Blu-ray gekauft werden.

Paul Hogan in „Crocodile Daddy – Ein total verrückter Roadtrip“

2Paul Hogan? Kennt doch wohl jeder, oder? Der 1939 geborene Australier hat schließlich Kultstatus erreicht durch seine Rolle in „Crocodile Dundee“. Der Film aus dem Jahr 1986 zog zwei Sequels nach sich (1988, 2001), verschaffte Hogan einen Golden Globe als bester Hauptdarsteller und sogar eine Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch (den dann aber Woody Allen für „Hannah und ihre Schwestern“ gewann). Doch was Hogan eigentlich sonst noch so gemacht? Er spielte in „Lightning Jack“ und in „Flipper“, viel mehr gab es nicht von ihm zu sehen. Sein bisher letzter Spielfilm stammt aus dem Jahr 2009 – und den hat man jetzt für den deutschen Heimkinomarkt ausgebuddelt. „Charlie & Boots“ heißt die Abenteuer-Komödie, die aus Vermarktungsgründen hier „Crocodile Daddy“ heißt. Auch wenn der Film mit Krokodilen nun wirklich genau so wenig am Hut 3hat wie mit einem überraschenden Story-Verlauf. Denn darum geht es in der Handlung: In „Crocodile Daddy“ spielt Paul Hogan den betagten Charlie, der seit dem Tod seiner Frau völlig die Lebenslust verloren hat. Er verbuddelt sich in seinem Zuhause, hat die Jalousien geschlossen und lässt den Abwasch vor sich hin gammeln. Ein Unding für seinen Sohn Boots (Shane Jacobson, „Jack Irish“, „Kenny’s World“). Der fackelt nicht lange, packt seinen Vater ins Auto und fährt mit ihm auf einen Road Trip. Ziel ist der nördlichste Zipfel Australiens, Cape York. Dort will er mit seinem mürrischen, alten Herrn angeln gehen, so wie sie es einst geplant hatten. Natürlich erweist das als nicht so ganz einfach, weil Charlie das Vergnügen sabotiert, wo er nur kann. Das ändert sich, als die beiden die Anhalterin Jess (Morgan Griffin, „San Andreas“, „Der Sleepover Club“) mitnehmen. Die wirbelt 4das Vater/Sohn-Gespann gehörig durcheinander, bis natürlich irgendwann auch Charlie merkt, wie bedeutsam der Road Trip eigentlich ist. Das ist absolut nichts Neues und fühlt sich auch zu keiner Zeit so an. Hier muss einem schon sehr egal sein, wie redundant die Handlung eigentlich ist und wie vorhersehbar der ganze Verlauf. Die beiden Darsteller machen ihre Sache aber auf jeden Fall nicht schlecht und sorgen so dafür, dass sich „Crocodile Daddy“ im Mittelmaß einpendelt und Genre-Fans anderthalb ganz nette Stunden bescheren kann. Mehr ist dann auch nicht möglich, denn im Bonusmaterial befinden sich lediglich Trailer.

Fazit

Fließbandware der netten, aber überflüssigen Art. Schön immerhin, Paul Hogan mal wieder in Aktion zu sehen.

Sterne-2,5

Filmangaben

Titel: Crocodile Daddy – Ein total verrückter Roadtrip
Originaltitel: Charlie & Boots
Genre: Komödie
Land, Jahr: Australien, 2009
Verleih: Tiberius Film
Regie: Dean Murphy
Drehbuch: Stewart Faichney, Dean Murphy
Darsteller: Paul Hogan, Morgan Griffin, Alan Powell, Shane Jacobson, Deborah Kennedy, Val Lehman, Roy Billing, Alec Wilson
FSK-Freigabe: ohne Altersbeschränkung
Laufzeit: 97 Minuten (DVD), 101 Minuten (Blu-ray)
Kaufstart: 12. November 2015

Quellen

Internet Movie Database
Tiberius Film

Advertisements

Veröffentlicht am 8. November 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: