„Breaking Thru“ – Tanzfilm auf DVD und Blu-ray

1 - Blu-rayDer Erfolg der „Step Up“-Reihe hat dafür gesorgt, dass nach wie vor unzählige Tanzfilme den Weg in die Kinos und Heimkinos finden. Der aktuelleste Beitrag ist Breaking Thru mit Sophia Aguiar in ihrer ersten großen Rolle. Die „Step Up“-Macher waren auch hier beteiligt, genau wie der neunfache Grammy-Gewinner John Legend, der als ausführender Produzent agiert. „Breaking Thru“ ist ab dem 3. November 2015 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Tanzfilm „Breaking Thru“ mit Sophia Aguiar in der Hauptrolle

Spoils of Babylon Season 1„Kennt man einen, kennt man alle“, mögen Spötter gerne mal in die Runde werfen, wenn man von Tanzfilmen spricht. Und so ganz unrecht haben diese Spötter ja auch nicht, wenn man sich den Durchschnitt mal so ansieht. Aber im Ernst: Bei welchem Genre, das zu einer bestimmten Zeit erfolgreich ist, gibt es denn lauter frisches Futter zu sehen? Oft sind es immer die gleichen Geschichten, die mit ein paar Veränderungen immer wieder erzählt werden. Und so lernen wir auch in „Breaking Thru“ eine kleine Gruppe junger Menschen kennen. Alle sind dick befreundet – und ziehen ihr gemeinsames Ding durch, endlich als Tänzer durchstarten zu können. Blöd nur, dass ihre selbst gedrehten Tanzvideos bei Youtube kein Schwein interessieren. Eine miserable Anzahl an Klicks und Kommentaren sorgt dafür, dass die Freunde das Angebot eines Promoters sofort annehmen: Ihr Spoils of Babylon Season 1nächstes Video wird professionell aufgezogen – und schlägt sofort ein. Doch natürlich muss es einen Rückschlag für die Gruppe geben, sonst könnte der Film ja nicht knapp zwei Stunden dauern. Daher ist die heimliche Anführerin der Gruppe, Casey Wright (Sophia Aguiar) das, was der Promoter hauptsächlich will, denn mit ihr kann man wohl die meiste Kohle machen. Es kommt, wie es kommen muss: Die Freunde unterstützen Casey in ihrem Vorhaben, ohne die weniger charismatischen Kumpels Erfolg zu haben (bis auf einen jungen Mann natürlich, der sich unsterblich in sie verguckt hat und jetzt höchst geknickt ist). Aber ebenso selbstverständlich kriegt man sich schon bald in die Wolle, als Casey der Erfolg zu Kopf steigt. Wie das Ganze dann am Ende ausgeht? Nun ja, dafür muss man ja kein Prophet sein. Und so ist es auch definitiv nicht die Geschichte Spoils of Babylon Season 1selbst, die hier die Zuschauer anlocken soll. Vielmehr geht es um das, was junge Menschen in den heutzutage so erfolgreichen Tanzfilmen nun mal primär erwarten: Junge, sexy Menschen in sexy Klamotten, die zu fetten Beats ihre Tanzchoreographien abspulen. Und davon gibt es in „Breaking Thru“ reichlich. Ist das zu wenig für einen guten Film? Natürlich. Aber ist das genug, um die Zielgruppe zufrieden zu stellen? Wahrscheinlich. Und diese hat auch im Bonusmaterial noch allerhand zu entdecken. Neben B-Roll (fünf Minuten) und Featurettes (zehn Minuten) findet sich das Herzstück jedoch lediglich auf Blu-ray: knapp eine Stunde Interviews mit Cast und Crew, darunter auch Erfolgsmusiker John Legend.

Fazit

Erste Regie-Arbeit des Drehbuch-Autors von „Step Up: All In“. Mit einer sexy Hauptdarstellerin, die der Zielgruppe das liefert, was sie erwartet, wenngleich auch mit filmisch deutlich herunter gefahrenen Mitteln. Für Genre-Fans aber keineswegs ein Fehlgriff.

Sterne-2,0

Filmangaben

Titel: Breaking Thru – Tanz Dich zum Ruhm
Originaltitel: Breaking Through
Genre: Tanzfilm
Land, Jahr: USA, 2015
Verleih: Ascot Elite Home Entertainment
Regie: John Swetnam
Drehbuch: John Swetnam
Darsteller: Sophia Aguiar, Anitta, Jordan Rodrigues, Julie Warner, Carlito Olivero, Jay Ellis, Robert Roldan, Marissa Heart, Taeko McCarroll
FSK-Freigabe: ab 6 Jahren
Laufzeit: 96 Minuten (DVD), 98 Minuten (Blu-ray)
Kaufstart: 3. November 2015

Quellen

Internet Movie Database
Ascot Elite Home Entertainment

Advertisements

Veröffentlicht am 2. November 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: