„Kiss the Cook“ von und mit Jon Favreau auf DVD und Blu-ray

1 - Kiss the Cook - DVDDass Hauptdarsteller Jon Favreau („Iron Man 1-3“, „The Wolf of Wall Street“) nicht nur vor der Kamera steht, sondern auch dahinter die Fäden in der Hand hält, wissen viele Zuschauer nach wie vor nicht. Doch auch bei „Kiss the Cook“ (Originaltitel: „Chef“) ist das so. Favreau spielt die Hauptfigur und fungiert gleichzeitig als Produzent, Regisseur und Drehbuch-Autor. Im Film, der ab dem 22. Oktober 2015 auf DVD und Blu-rayzu kaufen ist, ist er zu sehen neben John Leguizamo, Bobby Cannavale, Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Sofía Vergara und Robert Downey Jr.

Jon Favreau inszeniert sich und tollen Cast in „Kiss the Cook“

CHEF_09380.NEFIn „Kiss the Cook“ spielt Jon Favreau den Chefkoch Carl Casper. Der hat alle Hände voll zu tun, seine Crew, darunter Martin (John Leguizamo, „Kick-Ass 2“), Tony (Bobby Cannavale, „Boardwalk Empire“) und Kellnerin Molly (Scarlett Johansson, „Avengers: Age of Ultron“) am Laufen zu halten. Gerne möchte er dem angekündigten wichtigsten Restaurant-Kritiker der Stadt mit einem einfallsreichen Menü begeistern. Das Problem nur: Sein Boss Riva (Dustin Hoffman, „Der Chor“, „The Program“) lässt ihn nicht. Der führt die guten Besucherzahlen als Grund an, warum man nicht vom seit fünf Jahren gleichen Menü abweichen sollte. Es kommt, wie es kommen muss: Carl muss sich an die Anweisungen halten – und Kritiker Ramsey Michel CHEF_08612.NEF(Oliver Platt, „Fargo“-Serie) schreibt einen Verriss, der sich gewaschen hat. Und vor allen Dingen auch die Reputation von Carl gehörig leiden lässt. Der will den schlechten Stand schleunigst reparieren, erhält aber nicht die Chance dazu. Und nebenbei liegt ihm Ex-Frau Inez (Sofía Vergara, „Modern Family“) in den Ohren, dass er sich mehr um den gemeinsamen elfjährigen Sohn Percy (Emjay Anthony, „Die Bestimmung – Insurgent“) kümmern soll. Irgendwann bleibt nur noch ein Ausweg: Carl muss raus aus der Stadt, um den Kopf frei zu bekommen. Kurzerhand lässt er sich von Inez überreden, von ihrem Ex-Ex-Mann Marvin (Robert Downey Jr., „Avengers: Age of Ultron“) Hilfe anzunehmen, um einen Imbisswagen auf die Beine bzw. die Räder zu _DSC4467.NEFstellen. So kann sich Carl endlich wieder voll in seinem Metier ausleben und dabei noch zurück gehen zu seinen Wurzeln. Ein Road Trip, der das Leben von Carl und seiner Lieben deutlich verändert. Und auch dem Zuschauer sehr schmecken sollte. Zugegebenermaßen gibt es immer wieder einige Längen im Film, in vielen Szenen passiert einfach zu wenig, um die ganze Zeit gefesselt zu sein. Gute Stimmung verbreitet dafür aber der gut aufgelegte und toll gewählte Cast, für den allein sich schon die Sichtung von „Kiss the Cook“ lohnt. Hungrig schauen sollte man die mit Drama-Elementen ausgestattete Komödie aber keineswegs! Es dauert nicht lange, da läuft einem Gewiss das Wasser im Mund zusammen. Und das mehr als nur einmal, sodass man _DSC8486.NEFspätestens nach der Sichtung selbst ein köstliches Mahl braucht, um seinen aufgestauten Appetit zu stillen. Und beim oder nach dem Futtern kann man sich dann noch das Bonusmaterial zu Gemüte führen, das aus einer halben Stunde mit geschnittenen Szenen und Interviews sowie dem Trailer besteht. Eine Zweitsichtung ist ebenfalls nicht nur wegen des Films unterhaltsam, sondern auch wegen des Audiokommentar von Regisseur/Autor/Produzent/Hauptdarsteller Favreau.

Fazit

Nette Komödie um die wirklich wichtigen Dinge im Leben und das Glück, das jeder für sich finden sollte.

Sterne-3,0

Filmangaben

Titel: Kiss the Cook – So schmeckt das Leben!
Originaltitel: Chef
Genre: Komödie / Drama
Land, Jahr: USA, 2014
Verleih: Koch Media
Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Jon Favreau
Darsteller: Jon Favreau, John Leguizamo, Bobby Cannavale, Emjay Anthony, Scarlett Johansson, Dustin Hoffman, Sofía Vergara, Oliver Platt, Amy Sedaris, Robert Downey Jr., Russell Peters
FSK-Freigabe: ab 6 Jahren
Laufzeit: 119 Minuten (DVD), 114 Minuten (Blu-ray)
Kaufstart: 22. Oktober 2015

Quellen

Internet Movie Database
Koch Media

Advertisements

Veröffentlicht am 21. Oktober 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: