„Traumfrauen“ mit Hannah Herzsprung, Elyas M’Barek auf DVD und Blu-ray

1 - Traumfrauen - Blu-rayAls Autorin hat Anika Decker schon zahlreiche Filme zu verantworten („Keinohrhasen“, „Zweiohrküken“, „Rubbeldiekatz“). Jetzt legt sie ihren ersten eigenen Film als Regisseur vor. Und hat dank guter Kontakte gleich ein Spitzen-Ensemble am Start: In „Traumfrauen“ finden sich unter anderem Hannah Herzsprung, Karoline Herfurth, Palina Rojinski, Iris Berben, Elyas M’Barek und Frederick Lau. Ein sympathischer Spaß, der ab dem 17. September 2015 auf DVD und Blu-ray zu kaufen ist.

Ein Haufen „Traumfrauen“ und ihre dazu gehörigen Traummänner

2 - Herzsprung, M'Barek 2Das hatte sich Leni (Hannah Herzsprung) aber echt GANZ anders vorgestellt! Eigentlich wollte sie doch bald mit ihrem Freund zusammen ziehen, erwischt ihn jetzt per Webcam aber mit einer anderen! Ganz plötzlich ist der vermeintliche Himmel zur Hölle geworden – und Leni wieder solo. Das hat sie immerhin gemein mit ihrer Schwester Hannah (Karoline Herfurth), die gleich aus mehreren Gründen unzufrieden ist: Sie ist Single, hasst ihren Job mit all den widerlichen Snob-Kollegen und findet sich zu fett – was sie aber nicht davon abhält, im Grunde ständig Essbares in sich hinein zu stopfen. Hannahs Mitbewohnerin und beste Freundin der Schwestern, Vivi (Palina Rojinski), lebt dagegen viel positiver in den Tag hinein. Ihre Maxime lauten: Bloß niemals wirklich auf einen Kerl einlassen. Keine Familie, keine Liebe, nur Sex mit wem auch immer es gerade passt. Irgendwie ja klar, dass da doch irgendwann mal ein Mann dazwischen funkt. Und dann wäre da noch Margaux (Iris Berben), die Mutter der Schwestern. Die war 35 Jahre lang mit dem 3 - Herfurth 1gleichen Mann verheiratet, wurde jetzt aber für eine Jüngere sitzen gelassen. Krampfhaft versucht sie, über ihre Gefühle hinweg zu kommen – und sucht gleichzeitig Rat bei einem Tarotkartenleger am Telefon. Viel Trubel ist da also programmiert in den Beziehungsgeschichten der „Traumfrauen“, die sich hier wirklich als das präsentieren, die „Traumfrauen“ nun mal sind: Keineswegs perfekt, mit Macken hier und da – aber trotzdem (oder gerade deswegen?) absolut liebenswert. Die Mädels in diesem Film jedenfalls haben alle gehörig einen an der Klatsche, doch allen wünscht man das ganz große Liebes- und Lebensglück. Das liegt natürlich einerseits an der putzigen Charakterschreibung von Regisseurin und Autorin Anika Decker, aber andererseits eben auch an den tollen Schauspielerinnen, die den Hauptfiguren Leben einhauchen. Hannah Herzsprung („Who Am I“, „Die geliebten Schwestern“, „Der Geschmack von Apfelkernen“), Palina Rojinski (MTV, „Männerherzen 1+2“), Karoline Herfurth („Fack ju Göhte 1+2“, „Wir sind die Nacht“) und Iris Berben („Rosa Roth“) machen 4 - Herfurth, Rojinskiviel Freude in ihren Rollen, genau so ihre männlichen Mit- und Gegenspieler Elyas M’Barek („Fack ju Göhte 1+2“, „Männerhort“, „Who Am I“), Frederick Lau („Victoria“, „Sein letztes Rennen“) und noch einige andere. Rein filmisch gesehen ist „Traumfrauen“ dabei nun wahrlich kein großartiges Werk. Doch genau hier verhält es sich beim Film genau wie bei den Protagonistinnen: Nichts muss perfekt sein, um zu gefallen, um Spaß zu machen, um es genießen zu können. Denn „Traumfrauen“ ist auf sympathische Weise putzige Unterhaltung, die besonders Frauen viele „Kenne ich!“-Momente beschert, aber dank seiner frischen Art auch dem vermeintlich stärkeren Geschlecht gefallen kann. Im Bonusmaterial darf man sich zudem neben dem Trailer und einigen nicht verwendeten Szenen über ein amüsantes 20-minütiges Making-of freuen.

Fazit

Spaßig-sympathischer Film mit liebenswerten Darstellern. Eignet sich hervorragend für regnerische Nachmittage!

Sterne-3,5

Filmangaben

Titel: Traumfrauen
Originaltitel: Traumfrauen
Genre: Komödie
Land, Jahr: Deutschland, 2015
Verleih: Warner Home Video Germany
Regie: Anika Decker
Drehbuch: Anika Decker
Darsteller: Hannah Herzsprung, Palina Rojinski, Karoline Herfurth, Elyas M’Barek, Iris Berben, Frederick Lau
FSK-Freigabe: ab 12 Jahre
Laufzeit: 110 Minuten (Blu-ray), 105 Minuten (DVD)
Kaufstart: 17. September 2015

Quellen

Internet Movie Database
Warner Home Video Germany

Advertisements

Veröffentlicht am 16. September 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: