„Golden Dogs 1 – Die Meisterdiebe von London: Fanny“ (Comic)

goldendogsEin spannendes Projekt kommt nun von Autoren- und Zeichner-Duo Griffo und Stephen Desberg in die Läden. „Golden Dogs“ heißt das gute Stück, das im Hardcover erscheint und aus vier Bänden besteht. Die Geschichte spielt im London des Jahres 1820, befasst sich mit einer Diebesbande und teilt sich auf in die vier Charaktere dieser Gruppierung. Band 1 nennt sich „Golden Dogs 1 – Fanny“ und ist ab dem 18. August 2015 erhältlich.

Band 1 der „Golden Dogs“ über eine Diebesbande in London, 1820

Man nennt sie die Golden Dogs. Nun gut, eigentlich nennen sie sich erst mal nur selbst so. Den Namen gegeben hat ihnen ihr Anführer James Orwood, der auch den Rest der Bande zusammen trommelte. Diese Bande, die Orwood schuf, soll den Black Birds das Leben schwer machen. Die Birds rauben immer auf die gleiche Weise – ein Umstand, den Orwood mit seinem Team deutlich besser machen möchte. Und so versammelt er im London des Jahres 1820 drei Leute um sich, die er für die perfekte Kombination für sein Unterfangen hält. Dabei handelt es sich um die Prostituierte Fanny, den Kastraten Lario und Lucretia, die aufgrund einiger Vergehen eigentlich ins Exil geschickt werden soll. Vier Bände gibt es nun von den „Golden Dogs“, die sich jeweils um eines dieser vier Gruppenmitglieder kümmert. Warum das so ist? Weil, wie wir erfahren, eines der Mitglieder ganz offensichtlich die anderen verraten hat. Und so führt uns die Geschichte ein wenig in der Zeit zurück und lässt uns teilhaben an den ersten Treffen und Diebesaktionen der Golden Dogs. Und lässt schon von Beginn an miträtseln, wer der vier Leute wohl ganz Eigensinniges im Sinn hatte. Wie sich das Ganze entwickelt, das dürfte recht spannend werden, Spaß macht nämlich bereits der Auftakt, der sich mit Fanny beschäftigt. Wir erfahren von ihrer harten familiären Vergangenheit, von ihrer Profession als Prostituierte (weshalb auch der Sex nicht zu kurz kommt in diesem Band) und den verschiedenen Beweggründen der ersten der vier Hauptpersonen. Da darf der nächste Band gerne kommen! (Und inzwischen kam er auch 😉 – siehe hier)

Fazit

Interessanter Auftakt eines spannenden, vierteiligen Projektes. Macht definitiv Lust auf die Folgebände!

Sterne-3,5

Bibliografische Angaben

Titel: Golden Dogs – Die Meisterdiebe von London 1: Fanny
Autor: Griffo, Stephen Desberg
Zeichner: Griffo, Stephen Desberg
Seitenzahl: 56
Comic-Art: Hardcover
Verlag: Panini Comics
Preis: 13,99 Euro
Kaufstart: 18. August 2015

Quellen

Panini Comics

Advertisements

Veröffentlicht am 14. August 2015 in Bücher und mit , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: