„Entschuldige, ich liebe Dich“ auf DVD und Blu-ray

1 - Entschuldige, ich liebe Dich - Blu-rayAus der Feder von Federico Moccia stammen unter anderem die Vorlagen der romantischen Komödien „Drei Meter über dem Himmel“ und „Ich steh auf Dich“. Jetzt wartet mit „Entschuldige, ich liebe Dich“ die nächste Adaption auf die Genre-Fans. Im spanischen Film verliebt sich ein 37 Jahre alter Geschäftsmann in eine 17 Jahre alte Schülerin. „Entschuldige, ich liebe Dich“ ist ab dem 14. August 2015 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Neueste Roman-Adaption von Buch-Autor Federico Moccia

2Hier prallen in mehrfacher Hinsicht zwei Welten aufeinander: Der 37 Jahre alte Creative Director Álex (Daniele Liotti, eigentlich 44, aus „The Valdemar Legacy“) ist noch nicht über das Zerbrechen einer innigen Beziehung hinweg. Genau so ist es bei der 17 Jahre alten Schülerin Niki (Paloma Bloyd, eigentlich 27 Jahre alt, aus „Borgia“), die auf der Suche ist nach dem perfekten Mann. Den scheint sie bei einem Unfall zu finden, als sie mit ihrem Mofa auf der Motorhaube von Álex‘ Auto landet. Sie schmeißt sich sofort an ihn heran, während er zunächst abweisend ist, sich aber natürlich nach und nach in sie verguckt. In der Folge gibt es ein Auf und Ab der Gefühle, bis beide endgültig bemerken, dass sie wohl füreinander bestimmt sind. Das ist zu keiner Zeit überraschend und auch ansonsten nicht gerade von Drehbuch-Höhepunkten und Überraschungen durchzogen. Was 3hier erzählt wird, ist im Grunde eine immer wieder so auftauchende Geschichte, die kaum variiert wird – nun ja, höchstens durch den Umstand, dass sich der Mann, der hier auf die 40 zugeht, mit einer Minderjährigen einlässt. Und das auch noch, ohne sich dabei all zu sehr zu hinterfragen. Stattdessen gibt er den „reifen“ Erwachsenen, der kaum noch Freude im Leben empfindet. Und sie das dümmliche Girlie, das sich dem reichen, gut aussehenden Kerl an den Hals wirft. Klischees gibt es jedenfalls eine Menge zu betrachten und es ist schade, dass ausgerechnet die beiden Hauptfiguren so sehr darin untergehen, sodass einem das Schicksal von ihnen ziemlich kalt lässt. Ziel der Botschaften ist wohl primär jeder 4Erwachsene, der meint, die Lust am Leben sei mit dem Erreichen der Volljährigkeit bereits vorbei. Das und nicht mehr kann man lesen aus „Entschuldige, ich liebe Dich“. Und ansonsten auch ziemlich genervt sein von der schlimmen deutschen Synchronisation, die aus den tiefen, sexy Stimmen der Hauptfiguren viel zu hohe macht, die bei Niki sogar schneidend schmerzend daher kommt und die Figur viel stumpfsinniger wirken lässt, als sie es im Originalton ist. Da helfen dann auch nicht die auf dem Soundtrack vertretenen Interpreten von Ed Sheeran über One Republic bis hin zu Outkast und Caro Emerald. Ein 14-minütiges Making of gibt in den Extras ein wenig Aufschluss zu den Dreharbeiten, ansonsten sind hier lediglich Trailer zu finden.

Fazit

Fließbandware der unnötigen Art, die wohl nur für Genre-Hardcorefans von Interesse ist, aber besonders in der deutschen Synchronisation ziemlich nervig ist.

Sterne-2,0

Filmangaben

Titel: Entschuldige, ich liebe Dich
Originaltitel: Perdona Si Te Llamo Amor
Genre: Romanze
Land, Jahr: Spanien, 2014
Verleih: Capelight Pictures
Regie: Joaquín Llamas
Drehbuch: Fran Araujo, Manuel Burque
Buchvorlage: Federico Moccia
Darsteller: Paloma Bloyd, Daniele Liotti, Irene Montalà, Patricia Vico, Jaime Pujol, Pablo Chiapella, Adrià Collado
FSK-Freigabe: ab 12 Jahren
Laufzeit: 115 Minuten (DVD), 120 Minuten (Blu-ray)
Kaufstart: 14. August 2015

Quellen

Internet Movie Database
Capelight Pictures

Advertisements

Veröffentlicht am 13. August 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: