„The Killing – Staffel 3“ – Krimi-Serie auf DVD und Blu-ray

1 - The Killing - Staffel 3 - DVDEr war wahnsinnig Nerven aufreibend, der Fall des ermordeten Mädchens Rosie Larsen. Zwei Staffeln lang folgten wir Sarah Linden (Mireille Enos) und Stephen Holder (Joel Kinnaman) dabei, diesen aufzuschlüsseln und zugleich mit allerhand zwischenmenschlichen Skandalen, Verwirrungen und Unwägbarkeiten umzugehen. Jetzt freuen wir uns über „The Killing – Staffel 3“, die uns einen neuen, spannenden Fall bringt. Zwölf Episoden zu jeweils 43 Minuten Laufzeit sind ab dem 16. Juli 2015 auf DVD und Blu-ray zu kaufen.

Mireille Enos und Joel Kinnaman in „The Killing – Staffel 3“

2„Kommissarin Lund – Das Verbrechen“ hieß das dänische Original zum U.S.-Remake „The Killing“. Von der spannenden Neuauflage gibt es jetzt die dritte Staffel zu sehen (sogar eine vierte mit sechs Episoden lief inzwischen). Ein wenig Angst um die Serie musste man durchaus haben, war sie doch eigentlich nach den ersten beiden Staffeln nicht nur auserzählt, sondern auch vom Sender gecancelt. Doch Fans von „The Killing“ dürfen beruhigt sein: Die triste Stimmung der ersten Staffeln ist zurück, das Düstere, Unheilvolle, Bedrückende. Und eben auch unser lieb gewonnenes Hauptdarsteller-Duo, gespielt von Mireille Enos („Wenn ich bleibe“, „Big Love“) und Joel Kinnaman („RoboCop“, „Run All Night“). Wo Staffel 1+2 noch dafür sorgten, die Ermittler Sarah Linden und Stephen Holder näher vorzustellen und die Komplexität der Charaktere zu demonstrieren, wissen wir inzwischen, woran wir bei ihnen sind; die Figuren sind klar abgesteckt. Der Umstand, dass die beiden Hauptfiguren nicht mehr so 3schwammig sind, fehlt natürlich in der dritten Staffel ein Stück weit. Doch Unklarheit gibt es genug hinsichtlich der weiteren Charaktere, die uns im Laufe der zwölf Episoden begegnen und zu Schlüsselfiguren im Fall werden. Dieser beinhaltet den offenbaren Serienmord an mehreren Mädchen, die im Zusammenhang zu stehen scheinen mit einem eigentlich abgeschlossenen Fall, dessen Mörder hinter Gittern schmort. Der alte Fall war einer von Sarah Linden, weshalb sie nun zur Mordkommission zurückkehrt – das deutlich ruhigere Leben, das sie seit einem Jahr genießen durfte, hat am Ende doch irgendwie nicht gereicht. Dies sehr zur Freude von Stephen Holder, der sich nun wieder mit Sarah als Dream Team durch den aktuellen Fall ermitteln muss. Dreh- und Angelpunkt sind Straßenkids, deren Schicksale allein schon dafür sorgen, dass man als Zuschauer gleich zu Beginn voll involviert ist in die spannende Geschichte, die sich immer mehr und grausam entfaltet – eben ganz so, wie wir 4es von den Staffeln 1+2 der Serie gewohnt sind. Dazu gibt es einige richtig tolle Nebendarsteller wie Peter Sarsgaard als Inhaftierten, der auf seine Hinrichtung wartet. Und mit Gast-Regisseuren wie Jonathan Demme („Das Schweigen der Lämmer“; inszenierte Episode 9 dieser Staffel) auch sehr fähige Leute hinter der Kamera. Weitere spannende Krimi-Abende sind mit der Heimkino-Veröffentlichung von „The Killing – Staffel 3“ also garantiert. Schade nur, dass das Bonusmaterial mehr als nur mau ausfällt – hier dürfen wir uns lediglich über ein Booklet mit Episodenguide freuen.

Fazit

Ausgelutscht ist der Drops glücklicherweise noch nicht: Auch Staffel 3 überzeugt durch düster-brutale Stimmung, einen spannenden Fall und das lieb gewonnene Hauptdarsteller-Dream-Team.

Sterne-4,0

Filmangaben

Titel: The Killing – Staffel 3
Originaltitel: The Killing: Season 3
Genre: Krimi
Land, Jahr: USA, 2013
Verleih: Pandastorm Pictures GmbH
Regie: Ed Bianchi, Lodge Kerrigan, Kari Skogland, Michael Rymer, Daniel Attias, Keith Gordon, Tricia Brock, Jonathan Demme, Nicole Kassell, Phil Abraham
Drehbuch: Veena Sud, Dan Nowak, Eliza Clark, Dawn Prestwich, Nicole Yorkin, Coleman Herbert, David Wiener, Brett Conrad, Nic Sheff, Aaron Slavick
Darsteller: Mireille Enos, Joel Kinnaman, Billy Campbell, Liam James, Annie Corley, Gregg Henry, Amy Seimetz, Elias Koteas, Hugh Dillon, Bex Taylor-Klaus, Julia Sarah Stone, Max Fowler, Peter Sarsgaard, Aaron Douglas
FSK-Freigabe: ab 16 Jahre
Laufzeit: 516 Minuten
Kaufstart: 16. Juli 2015

Quellen

Internet Movie Database
Pandastorm Pictures GmbH

Bilder

Twentieth Century Fox Home Entertainment LLC
Pandastorm Pictures GmbH

Advertisements

Veröffentlicht am 13. Juli 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: