„Battle For SkyArk“ – Teenie-Science-Fiction auf DVD und Blu-ray

1 - Battle For SkyArkMit „Battle For SkyArk – Jede Welt braucht einen Helden“ liefert Regisseur und Autor Simon Hung die Langfilmversion seines Kurzfilms „Mr. Monster“ (so auch der Originaltitel des Langfilms) ab. Es wäre wohl besser beim Kurzfilm geblieben, denn auch wenn „Battle For SkyArk“ mit knapp 90 Minuten nicht sonderlich lang erscheint, ist der Teenie-SciFi-Film doch leider nicht gerade sehr kurzweilig ausgefallen. Ab 9. Juni 2015 ist das Werk mit allerhand Jungdarstellern auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

„Battle For SkyArk“ – Die Langfilmversion eines Kurzfilms auf DVD und Blu-ray

2Keine 90 Minuten dauert „Battle For SkyArk“ – und trotzdem wirkt der Film wie in die Länge gezogen. Was auch irgendwie passt, denn eigentlich ist der anderthalb Stunden lange Science-Fictioner die verlängerte Fassung des Kurzfilms „Mr. Monster“ aus dem Jahr 2012. Regisseur und Autor Simon Hung schafft es mit seiner eigenen Film-Verlängerung aber nicht, der Geschichte mehr Tiefe zu verleihen. Nur aufgebläht wirkt das recht ereignislose Filmchen, in dessen Grundkonstrukt man aber wiederum viel zu plötzlich hinein geworfen wird. Hier folgen wir im flott erzählten Intro den Erläuterungen des jungen Rusty (Garrett Coffey, „New in Paradise“). Der lebt mit einer Gruppe weiterer Teenies auf der Erde, die schon lange nicht mehr so ist, wie sie einmal war. Stattdessen sind Rusty und Co. Verstoßene, die zurück gelassen wurden, als Monster die Erde angriffen und die Menschen, die sich für 3wichtig hielten, in der Erdumlaufbahn einen Rückzugsort namens SkyArk errichteten, auf dem sie nun leben. Wer aus der Reihe tanzt, wird auf die Erde verbannt. Und die Kids, die dieses Schicksal ereilen, werden zudem mit Malen an den Armen versehen, die für die Verfehlungen ihrer Eltern stehen. Rusty und seine Jungs und Mädels müssen sich nun gegen die fiesen Monster zur Wehr setzen. Dabei helfen soll der neu von SkyArk abgeschobene Rags (Caon Mortenson, wie einige andere Darsteller schon im Kurzfilm dabei). Der wird aufgrund seiner Vielzahl an Malen wie ein Auserwählter angesehen, als der er sich aber erst noch beweisen muss. Das ist dann auch schon alles. Und soll fesseln, was es aber nicht kann. Und unterhalten, wobei die Geschichte jedoch nur so dahin plätschert. Hier und da gibt es mal einen Kampf mit einem Monster, dann wiederum den Verlust eines Teenies zu 4betrauern. Dazu gesellen sich viele unschlüssige Dinge, Logiklöcher und ein großer Haufen Langeweile. Schade, denn aus der Grundgeschichte hätte man auf jeden Fall deutlich mehr machen können. Die wenigen Hintergründe, die man innerhalb der Story erfährt, sorgen auch nicht unbedingt dafür, dass man sich für das interessiert, was man hier zu sehen bekommt. Ein paar der Effekte sind immerhin ganz nett geworden und die jungen Darsteller versuchen einiges, um sich gut zu präsentieren. An Bonusmaterial sind auf den Discs neben einigen Trailern ein siebenminütiges Making of sowie eine knappe halbe Stunde Interviews zu finden.

Fazit

Vielleicht ganz nett, wenn man Science-Fiction mag UND Teenager ist. Ansonsten kehrt auf alle Fälle schnell Langeweile ein in dieser unnötigen Langfilmversion eines deutlich stimmigeren Kurzfilms.

Sterne-2,0

Filmangaben

Titel: Battle For SkyArk – Jede Welt braucht einen Helden
Originaltitel: Mr. Monster
Genre: Science-Fiction
Land, Jahr: USA, 2014
Verleih: Ascot Elite Home Entertainment
Regie: Simon Hung
Drehbuch: Simon Hung, Guy Malim
Darsteller: Caon Mortenson, Garrett Coffrey, Taylor Coliee, Riley Jane, Luke Davis, Chantal Thuy
FSK-Freigabe: ab 12 Jahre
Laufzeit: 89 Minuten
Verleihstart: 1. Juni 2015
Kaufstart: 9. Juni 2015

Quellen

Internet Movie Database
Ascot Elite Home Entertainment

Advertisements

Veröffentlicht am 5. Juni 2015 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: