The Fear (DVD)

1 - DVD-CoverIn „The Fear“ ringt ein Ex-Gangsterboss mit seinen schwindenden psychischen Fähigkeiten und setzt damit eine Spirale der Angst, Gewalt und des Hasses in Gang. Die vier jeweils 50 Minuten langen Episoden der TV-Mini-Serie sind auf zwei Discs verteilt und auf DVD seit dem 11. März 2014 im Handel erhältlich. Eindringlich spielend in der Hauptrolle ist der Schotte Peter Mullan und weckt dabei ein leichtes Gefühl von „Walter White“ im Zuschauer.

„The Fear“ – Die Handlung der BBC-Mini-Serie mit Peter Mullan

THE FEARRichie Beckett (Peter Mullan) war einmal ein gefürchteter Untergrund-Boss, den alle Gangster fürchteten. Sein Ruf hat immer noch Bestand, auch wenn sich Richie inzwischen eher mit legaleren Geschäften wie dem Wiederaufbau des West Pier in Brighton, England auseinander setzt. Seine kriminelle Vergangenheit wird jedoch immer mal wieder gefragt, so auch nun von seinen Söhnen Matty (Harry Lloyd) und Cal (Paul Nicholls). Die versuchen gerade, Deals mit den neu auftauchenden Albanern einzugehen. Das hat jedoch so seine Tücken – und schon bald werden sie mit verstümmelten Frauenleichen konfrontiert. Richie soll helfen – blöd nur, dass der trockene Alkoholiker inzwischen psychisch sehr abbaut. Das Fehlen von Schlaf, Konzentrationsfähigkeit und Erinnerungsvermögen sorgt dafür, dass Richie immer mehr neben sich steht, Haluzinationen bekommt, sich Erinnerungen plötzlich einschleichen und er verrückte Dinge tut, von denen er im Nachhinein nichts mehr weiß. Schon bald gibt es nach einer unbewussten Handgreiflichkeit gewaltigen Stress mit den Albanern, der für ein gefährliches Leben für Richie und seine Familie sorgt.

Mini-Serien-Kritik – BBC-Mini-Serie „The Fear“ mit Peter Mullan auf DVD

THE FEARMit „The Fear“ liefert die BBC eine hoch spannende Mini-Serie ab, die in vier Teilen zu je 50 Minuten schön unter die Haut geht. Hauptgrund dafür ist Peter Mullan. Der 1959 geborene Schotte („Sunshine on Leith“, „Top of the Lake“, „Tyrannosaur“, „Red Riding“-Trilogie) ist sehr authentisch in der Rolle der Hauptfigur, von der man nie weiß, woran man nun genau ist. Ständig überlegt man, ob man wegen seines Zustands Mitleid mit ihm haben soll, ihn verurteilen für seine schlimmen Taten oder einfach fasziniert sein vom eindringlichen Spiel des charismatischen Darstellers. Mullan drückt der Mini-Serie in jeder Szene seinen Stempel auf und drängt alle anderen Schauspieler klar in den Hintergrund. Nur eine der Episoden kann man dabei unmöglich schauen, denn nach dem ersten Viertel muss man unbedingt wissen, wie es weiter geht. Besonders nah und realistisch ist die ständige Gefahr im englischen Originalton, die im Zusammenspiel mit den mal wunderschönen, mal düsteren Settings für eine anziehende Atmosphäre sorgt.

Fazit

Hoch spannende 200-minütige Mini-Serie, die man aufgrund des Hauptdarstellers und der fesselnden Atmosphäre problemlos am Stück schaut.

Sterne-4,0

Filmangaben

Titel: The Fear
Originaltitel: The Fear
Genre: Thriller / Drama
Land, Jahr: Großbritannien, 2012
Verleih: polyband Medien GmbH
Darsteller: Peter Mullan, Anastasia Hille, Harry Lloyd, Paul Nicholls, Demosthenes Chrysan, Dragos Bucur, Shaban Arifi
FSK-Freigabe: ab 16 Jahre
Laufzeit: 200 Minuten
Kaufstart: 11. März 2014

Quellen

Internet Movie Database
Video.de
polyband Medien GmbH

Advertisements

Veröffentlicht am 23. März 2014 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: