Wild Bill (DVD, Blu-ray)

1 - DVD-CoverEine positive Überraschung aus Großbritannien erwartet denjenigen, der sich „Wild Bill“ aus dem Jahr 2011 zu Gemüte führt. Hier muss sich ein Ex-Knacki zwangsweise mit seinen zwei Söhnen auseinander setzen, weil deren Mutter ebenfalls abgehauen ist. „Wild Bill“ von Schauspieler und „Sunshine on Leith“-Regisseur Dexter Fletcher ist ab dem 9. Januar 2014 auf DVD und Blu-ray in den Videotheken und im Handel erhältlich.

„Wild Bill“ – Die Handlung des britischen Dramas

2Acht Jahre im Knast können ganz schön viel verändern. Das eigene Leben und das Leben „da draußen“. Für Bill (Charlie Creed-Miles) trifft definitiv beides zu: Zurück gelassen hat er zwei kleine Kinder, die er nun selbst an der Backe hat, weil seine Ex abgehauen ist. Er will den 16-jährigen Dean (Will Poulter) und den elfjährigen Jimmy (Sammy Williams) am Liebsten sofort wieder hinter sich lassen und sich weiter um sich selbst kümmern, doch die beiden machen ihm einen Strich durch die Rechnung: Das Jugendamt schickt sie ins Heim, sollte ihr Vater sich nicht um sie kümmern. Bill ist schnell erpresst und fügt sich widerwillig in die Zwangs-Vaterrolle. Bald schon merken jedoch alle drei, was für Vorteile so eine kleine Familie doch haben kann. Bis der junge Jimmy sich von dubiosen Drogendealern für ihre Zwecke vereinnahmen lässt.

Film-Kritik – Britisches Drama „Wild Bill“

3Eine positive Überraschung schafft es fast drei Jahre nach der Produktion in die deutschen Videotheken und die Geschäfte. „Wild Bill“ ist britischer Film in seiner besten Art, mit schmissigem Humor, fiesen Gangstern, insgesamt interessanten Charakteren und einer Geschichte, die zu fesseln weiß. Eine BAFTA-Nominierung gab es für Regisseur und Autor Dexter Fletcher sowie Autor Danny King, die hier ihr sehr sehenswertes Erstlingswerk abliefern. Fletcher, der hauptberuflich Schauspieler ist („Band of Brothers“, „Die drei Musketiere“), lieferte anschließend seinen ebenfalls gefeierten „Sunshine on Leith“ ab, der am 20. März 2014 in die deutschen Kinos kommt. In „Wild Bill“ hilft ihm ein gut gewählter Cast zu seinem kleinen Hit, in dem Charlie Creed-Miles („Harry Brown“, „King Arthur“) als Bill genau so überzeugt wie die zahlreichen bekannten Brit-Stars wie Iwan Rheon („Misfits“, „Game of Thrones“), Olivia Williams („Hyde Park am Hudson“), Jason Flemyng („Enemies – Welcome to the Punch“) und Andy Serkis („Der Hobbit“). Die größte Leistung kommt aber wohl von Will Poulter, den man bisher hauptsächlich als rappenden Spaßvogel in „Wir sind die Millers“ kennt, der hier aber eine höchst eindrucksvolle Performance als enttäuschter Junge abgibt, der in die Vaterrolle für seinen kleinen Bruder gezwungen wird, als sich beide Elternteile aus dem Staub machen.

Fazit

Starkes Filmdebüt des Schauspielers Dexter Fletcher, das aufgrund seiner Spannung, Dialoge, Darsteller und der mitreißenden Geschichte absolut sehenswert ist.

Sterne-4,0

Filmangaben

Titel: Wild Bill – Vom Leben beschissen!
Originaltitel: Wild Bill
Genre: Drama
Land, Jahr: Großbritannien, 2011
Verleih: Sunfilm Entertainment (Tiberius Film)
Regie: Dexter Fletcher
Drehbuch: Danny King, Dexter Fletcher
Darsteller: Charlie Creed-Miles, Will Poulter, Sammy Williams, Iwan Rheon, Charlotte Spencer, Rain Ryan, Olivia Williams, Jason Flemyng, Andy Serkis, Sean Pertwee
FSK-Freigabe: ab 16 Jahre
Laufzeit: 94 Minuten (DVD), 98 Minuten (Blu-ray)
Leihstart: 9. Januar 2014
Kaufstart: 9. Januar 2014

Quellen

Internet Movie Database
Video.de – Leih-DVD
Video.de – Kauf-DVD
Video.de – Leih-Blu-ray
Video.de – Kauf-Blu-ray
Tiberius Film

Advertisements

Veröffentlicht am 8. Januar 2014 in DVD & Blu-ray und mit , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: